E l t e r n v e r e i n
`
G e m e i n s a m   w a c h s e n `




Unsere Maxime

Konzept und Ziele

Offene Stellen

Entwicklung des Kindes

Die Welt rund um

Personal und Organisation

Öffnungszeiten

Preise


Individuelle
Entwicklungsbegleitung


Das Wichtigste

Sicherheit


Anmeldung

 

Kontakt

Weitere Infos / FAQ

 

 


Allgemeine Preispolitik

`Gemeinsam wachsen` ist eine Nonprofit Organisation. Unsere Preispolitik widerspiegelt daher den hohen Betreuungsstandard dieses Instituts, in dem sämtliche Kosten zum Wohle der Kinder vergütet werden.

Für das gute Verständnis der Preise, ist folgende Definitionen zu beachten:

Mindestbetreuungszeit pro Woche machen 2 volle Tage aus.
Wir sind überzeugt, dass sich für das Kind und seine Gruppenzugehörigkeit weniger als 2 Tage in der Woche ungünstig auswirken. Sozialisierung, Sprachfortschritt und das Folgen von unserem spielbasierten `Early learning program` zeigen erst gute Ergebnisse wenn die Kinder genügend bei uns integriert sind.

Eltern tieferer Lohnklassen, die in der Stadt Zürich wohnhaft sind werden über das Sozialdepartement subventioniert.

Subventionierte Plätze

Es wird ein Depot von CHF 500.- erhoben. Dieses ist bei der Vertragsunterschrift zu vergüten. Das Depot ist unverzinslich und wird bei der Auflösung des Betreuungsvertrages mit allfälligen Restforderungen verrechnet oder zurück erstattet.


Vollzahlende Plätze

Bei der Anmeldung bzw. beim Vertragsabschluss entstehen einmalige Kosten von CHF 100.-

Es wird ein Depot von CHF 200.- erhoben. Dieses ist bei der Vertragsunterschrift zu vergüten. 
Kündigungen vor dem Eintritt oder innerhalb des ersten Betreuungsjahres (gilt ab Eintrittstermin), bewirken den Verfall des ganzen Depots, sowie der Hälfte im zweiten Betreuungsjahr. Wird die Frist von zwei Jahren eingehalten, wird das Depot zurückerstattet.




Betreuungskosten

Information für die Eltern, die nicht im Genuss von einem subventionierten Betreuungsplatz sind *:

Ab dem 1. Mai 2009 wechseln wir von der Tagesberechnung auf die Monatspauschale für die Vergütung unserer Betreuungsdienstleistung.

Die neuen Preisstrukturen sind abhängig von den Kosten, die unsere Betreuungseinrichtungen verursachen.
Diese sind in erster Linie ortsbezogen und aufgrund der Fixkosten berechnet.

Wenn ein Kind zu spät gebracht oder zu spät abgeholt wird, werden pro 5 Minuten CHF 5.- verrechnet.

Die Tarife für die Betreuung in den Kindertagesstätten
  `Schnappi`, `Harmonie`, `Dino`, `Dinolina`
und `Nessie`
können mit folgender Tabelle dargestellt werden:

Anzahl Betreuungstage pro Woche

Zahlungsart

Preis pro Monat
ist  [CHF]


Kinder ab dem 19. Altersmonat

Preis pro Monat
ab 1. April 2017   [CHF]

Kinder ab dem 19. Altersmonat

Babies bis zum abgeschloss. 18. Altersmonat

1

Zusatztage werden berechnet

  110.-

  120.-

  145.-

2

monatlich, pauschal

  910.-

  980.-

1'180.-

3

monatlich, pauschal

           1’380.-

           1’450.-

1'790.-

4

monatlich, pauschal

           1'790.-

           1'880.-

2'325.-

5

monatlich, pauschal

           2'250.-

           2'290.-

2'890.-


Im
`Schnappi`, `Harmonie`, `Dino`, `Dinolina` und `Nessie` wird keine Betreuung an einzelnen Tagen (einen Tag in der Woche) angeboten. Der Grund dafür ist unser `Early Learning Program` mit den themenbezogenen Sequenzen, in denen Kinder zu den verschiedenen Themen, wie `Wasser`, `Zirkus`, `Wald`, `Jahreszeiten`, `die Welt rund um` usw. einiges erfahren und so das Neue spielerisch lernen. Während der `ein Tag pro Woche`-Betreuung können Ihre Sprösslinge nicht optimal integriert werden in die Bastelsequenzen oder Spiele mit dem Charakter der Wissensvermittlung.

Nebst den `Early Learning Sequenzen`, unterscheidet sich unser Betreuungsangebot von den meisten anderen Kinderkrippen durch folgende Dienstleistungen:

- Eigene Küche die konsequent unser Ernährungskonzept befolgt, mit dem Ziel gesunde und täglich frische Mahlzeiten anzubieten;
- Viel Zeit im Freien, tägliche Spaziergänge und themenbezogene Ausflüge
- Kostenlos zur Verfügung gestellte Windeln, sowie Babynahrung
- 2 Wochen lang, kostenlose Eingewöhnung von den neuen Kindern

- Nebst Deutsch, sprechen wir auch Englisch und bieten - ergänzend zu den schönen "Schwizerdütschen"-Melodien - kurze, doch aufschlussreiche Spielsequenzen auch in Englisch an.


*
Falls die Eltern einen subventionierten Betreuungsplatz beanspruchen möchten (beim steuerbaren Jahreseinkommen < SFr. 90'000.-), müssen sie diesen beim Schul- und Sportamt der Stadt Zürich beantragen. Das Prozedere zum Erhalt der Subventionierungsbestätigung verläuft, wie folgt:

  • Internet-Seite http://www.stadt-zuerich.ch/schule Betreuung (Hort) Kinderbetreuung ab dem 1.1.2009 besuchen und Formulare zur Bestellung vom Subventionierungsantrag herunter laden;
  • Falls kein Internet vorhanden: Hotline Telefonnummer 044 413 85 85 wählen.

** Die Eltern verpflichten sich, die vollen Kosten für einen Säuglingsplatz bis zum Ende des Monats in dem das Kind seinen ersten Geburtstag feiert zu vergüten. Ein Beispiel wäre der erste Geburtstag am 8. September , wonach die Eltern die vollen Kosten für den Säuglingsplatz bis Ende September zu begleichen haben.

 


Die Tarife für die Betreuung in der Kindertagesstätte
  `Fröschlihuus` in Schlieren können hingegen mit folgender Tabelle dargestellt werden:

Anzahl Betreuungstage pro Woche

Zahlungsart

Preis pro Monat
ist  [CHF]


Kinder ab dem 19. Altersmonat

Preis pro Monat
ab 1. April 2017   [CHF]

Kinder ab dem 19. Altersmonat

Babies bis zum abgeschloss. 18. Altersmonat

1

Zusatztage werden berechnet

  100.-

  110.-

  130.-

2

monatlich, pauschal

  890.-

  950.-

1'108.-

3

monatlich, pauschal

           1’280.-

           1’400.-

1'690.-

4

monatlich, pauschal

           1'710.-

           1'900.-

2'225.-

5

monatlich, pauschal

           2'150.-

           2'300.-

2'690.-




Unsere Kinderkrippe `Fröschlihuus`, gleich wie die anderen in Schlieren ist seitens des Sozialdepartements der Stadt Schlieren subventioniert.

Unser Betreuungsangebot unterscheidet sich von meisten anderen Kinderkrippen durch folgende Dienstleistungen:

- unser `Early Learning Program` mit den themenbezogenen Sequenzen, in denen Kinder zu den verschiedenen Themen, wie `Wasser`, `Zirkus`, `Wald`, `Jahreszeiten`, `die Welt rund um` usw. einiges erfahren und so das Neue spielerisch lernen.
- Eigene Küche die konsequent unser Ernährungskonzept befolgt, mit dem Ziel, gesunde und täglich frische Mahlzeiten anzubieten;
- Viel Zeit im Freien, tägliche Spaziergänge und themenbezogene Ausflüge
- Kostenlos zu Verfügung gestellte Windel, sowie Babynahrung
- 2 Wochen lang, kostenlose Eingewöhnung von den neuen Kindern
- Nebst Deutsch, sprechen wir auch Englisch und bieten - ergänzend zu den schönen "Schwizerdütsch" - Melodien - kurze, doch aufschlussreiche Spielsequenzen auch in Englisch an.


Zahlungsart

Die Betreuungsbeiträge müssen aufgrund der gemeinsam mit den Eltern ausgearbeiteten Planung im Voraus, bis zum 5. des jeden Monats einbezahlt werden. Falls nicht über Dauerauftrag geregelt, erhalten Eltern am Ende jedes Monats einen Einzahlungsschein inkl. Rechnung für den nächsten Monat.

 

 


Neu und empfehlenswert:

http://meinberuf.info


Elternanlässe:


Unsere Partner: