E l t e r n v e r e i n   
`
G e m e i n s a m   w a c h s e n `




Projekte

-2009:
`Schnappi`
`Dino`

-2010:
`Schnappi`
`Dino`
`Fröschlihuus`

-2011:
`Schnappi`
`Dino`
`Fröschlihuus`

-2012:
`Schnappi`
`Dino`
`Dinolina`
`Fröschlihuus`
`Schildchrötli`

-2013:
`Schnappi`
`Dino`
`Dinolina`
`Fröschlihuus`
`Schildchrötli`
`Nessie`

-2014:
`Schnappi`
`Dino`
`Dinolina`
`Fröschlihuus`
`Schildchrötli`
`Nessie`

-2015:
`Schnappi`
`Dino`
`Dinolina`
`Fröschlihuus`
`Schildchrötli`
`Nessie`

-2016:
`Schnappi`
`Dino`
`Dinolina`
`Fröschlihuus`
`Harmonie`
`Nessie`

-2017:
`Schnappi`
`Dino`
`Dinolina`
`Fröschlihuus`
`Harmonie`
`Nessie`

-2018:
`Schnappi`
`Dino`
`Dinolina`
`Fröschlihuus`
`Harmonie`
`Nessie`

Kinderkrippe `Schnappi`


In dem folgenden Überblick zeigen wir Ihnen gerne unsere Kinderförderungsaktivitäten, die im Jahr 2009 geplant und teilweise mit viel Spass und Freude bereits durchgeführt:


Januar 2009:

Wir thematisierten mit den Kindern das Thema Winter anhand des Landes Grönland.
Unterthemen waren:

- Das erforschen von kalt, durch den Schnee
- Das Hundeschlittenrennen auf Decken
- Das Bauen von Schneemännern und Iglus
- Die Tierwelt
- Das sich fortbewegen auf dem Eis (Schlittschuhbahn)

 

Februar 2009:

Im Februar flogen wir mit dem Flugzeug vom kalten Grönland in das warme Brasilien.
Unterthemen waren:

- Die Unterschiede warm/ kalt
- Die Tierwelt (Masoalahalle Zoo Zürich)
- Der Carneval, Unterschiede Brasilien / Schweiz ( Basler Fasnacht und Umzug durch Oerlikon)
- Die Farbenpracht der Kleider
- Die brasilianische Küche durch unsere Köchin Dorcas

 

März 2009:

Im März sind wir mit dem Flugzeug weiter nach Afrika geflogen. Wir haben uns dort für kein spezielles Land entschieden, sondern den ganzen Kontinent bereist.
Unterthemen waren:

- Die Unterschiede Dschungel / Wüste
- Der Schmuck und der Markt
- Das Meer (Hallenbad)
- Trommeln und Instrumente
- Die unterschiedliche Hautfarbe Nord/ Süd

Die Kinder arbeiteten sehr interessiert und lustvoll mit. Auf der Weltkarte zeigen sie voller Stolz wo wir waren und uns gerade befinden. Sie leben mit dem Thema, sind neugierig und bringen Ideen von zuhause mit.
Deshalb freuen wir uns auf die nächsten neun Monate, die wir alle gemeinsam reisend verbringen dürfen und geben Euch hiermit noch eine kleine Vorschau:

 

April 2009:

Wir sind bereits unterwegs nach Frankreich. In Frankreich wird uns zusätzlich der Osterhase begegnen, der sich auch gerade die Hauptstadt Paris ansieht.
Unterthemen werden:

- Paris mit dem Eiffelturm und der Architektur
- Die französische Küche mit Käse, Crèpes und Baguette
- Das Thema Bildbetrachtung dank der vielen Museen
- Der Ostehase den wir antreffen

Um die Ostern auch mit euch Eltern geniessen zu können, laden wir alle zu einem Osterbrunch in das Schnappi ein.
Wo:      bei den Chiquitas, Kiwis und Cocos
Wann: 15.04.09   7.00- 10.00 Uhr
Ihr könnt kommen wann ihr wollt und euch frei auf den Gruppen bewegen, mit den Erziehern, den Eltern und den Kindern plaudern und gemütlich ein Frühstück zu euch nehmen. Wir freuen uns, euch an diesem Morgen zahlreich begrüssen zu dürfen!

 

Mai 2009:

Im Mai werden wir von Frankreich mit dem TGV in die Schweiz reisen und unser eigenes Land einmal Näher betrachten. Miteinbezogen wird der Muttertag, wo wir natürlich ein Geschenk basteln.
Unterthemen werden:

- Die Berge mit ihren Bewohnern / Heidi
- Die Uhren
- Die vielen Sprachen
- Züge

 

Juni 2009:

Im Juni fahren wir weiter nach Serbien, das Land in dem das Westen auf den Osten trifft.
Unterthemen werden:

- Die Landschaft / Natur / Nationalparks
- Civapcici und andere Köstlichkeiten
- Die Hauptstadt Belgrad
- Die Donau

 

Juli 2009:

Von Serbien geht es mit dem Schiff auf die griechischen Inseln.
Unterthemen werden:

- Die Stadt Athen und Akropolis
- Die griechischen Tänze
- Die Inseln

Gleichzeitig wird uns das Thema Abschied in diesem Monat begleiten, da einige unserer Kinder nun in den Kindergarten kommen und einige Praktikanten eine neue berufliche Laufbahn einschlagen. Wir wollen diesem neuen Lebensabschnitt mit Freude entgegentreten und mit allen gemeinsam ein Fest feiern.

Wo:      bei den Chiquitas und Kiwis im Garten
Wann: 09.07.09   17.00 – 19.00 Uhr

Genauere Informationen erhaltet ihr in einem weiteren Elternbrief kurz vor dem Anlass. Wir hoffen dass ihr alle Zeit finden werdet um uns bei dem griechischen Gartenfest mit eurer Anwesenheit zu unterstützen.

 

August 2009:

Von den griechischen Inseln geht es mit dem Flugzeug weiter nach Indien.
Unterthemen werden:

- Markt mit Kleider und Tieren
- Schlangenbeschwörer
- Armut und Reichtum


Weitere Monate werden, wie folgt geplant:

September 2009:

Von einem warmen Land geht es in das nächste. Wir fliegen nach Australien.
Wenn bei uns Sommer ist, ist es bei ihnen Winter und sie stehen auf dem Kopf.

Unterthemen werden:

- Die Rinder- und Schaffarmen
- Die Cowboys
- Der rote Berg

 

Oktober 2009:

Als nächstes sehen wir uns China an. Das Hauptthema werden die grossen Metropolen sein und die vielen, vielen Leute die es dort gibt.
Unterthemen werden:

- Das spezielle Essen mit den Stäbchen
- Die Sprache
- Die Schrift mit Bastelarbeiten


November 2009:

Von den Chinesen gehen wir zu den Russen. Die Unterthemen in Russland sind:

- Das Eis
- Die Kopfbedeckung
- Das Wetter, welches nun wieder wechselt

Im November werden wir auch einen Elternabend ohne Kinder gestalten.
Es wird einen Jahresrückblick 2009 und eine Jahresvorschau 2010 geben. Dabei werden wir einen typischen Tagesablauf des Schnappi dokumentieren und aufzeigen, warum dies von pädagogischer Bedeutung ist.
Dieser Elternabend ist gruppenspezifisch.
`Chiquitas`:      02.11.09
`Kiwis`:             04.11.09
`Cocos`:           10.11.09

Jeweils von 18.30 – 20.00 Uhr. Genauere Infos dazu erhaltet ihr auch kurze Zeit vor dem Anlass schriftlich.

 

Dezember 2009:

Von Russland gibt es eine letzte grosse Reise nach Amerika. Damit ist unser Kreis um die Welt geschlossen. In Amerika werden wir uns auch mit dem Thema Weihnachten befassen. Und ein Weihnachtsritual mit den Kindern durchführen.
Unterthemen werden:

- Die Ernährung
- Die Lichter /
- Die Trucks
- Weihnachten / Rentiere

So, wie ihr seht haben wir einiges vor. Wenn ihr auch ein Land gut kennt, Erlebnisse, Musik, Tänze, Essen, Literatur…dazu habt, könnt ihr uns das gerne mitteilen. Wir sind offen für Ideen eurerseits.
Bei Fragen und Anmerkungen könnt ihr Euch gerne an die Krippenleitung wenden.

Wir hoffen auf ein weiteres spannendes Jahr 2009 und verbleiben

Mit freundlichen Grüssen

Jennifer, Cornelia, Marisa, Jasmina und Stefanie


 

 


Neu und empfehlenswert:

http://meinberuf.info


Elternanlässe:


Unsere Partner: