E l t e r n v e r e i n   
`
G e m e i n s a m   w a c h s e n `




Projekte

-2009:
`Schnappi`
`Dino`

-2010:
`Schnappi`
`Dino`
`Fröschlihuus`

-2011:
`Schnappi`
`Dino`
`Fröschlihuus`

-2012:
`Schnappi`
`Dino`
`Dinolina`
`Fröschlihuus`
`Schildchrötli`

-2013:
`Schnappi`
`Dino`
`Dinolina`
`Fröschlihuus`
`Schildchrötli`
`Nessie`

-2014:
`Schnappi`
`Dino`
`Dinolina`
`Fröschlihuus`
`Schildchrötli`
`Nessie`

-2015:
`Schnappi`
`Dino`
`Dinolina`
`Fröschlihuus`
`Schildchrötli`
`Nessie`

-2016:
`Schnappi`
`Dino`
`Dinolina`
`Fröschlihuus`
`Harmonie`
`Nessie`

-2017:
`Schnappi`
`Dino`
`Dinolina`
`Fröschlihuus`
`Harmonie`
`Nessie`

Kinderkrippe `Nessie`

Jahresplanung 2017 - Gruppe `Pitties`

  Gruppe `Fauchies`
Gruppe `Mumins`
Gruppe
`Wombels`

Liebe Eltern,

 

Mit viel Freude stellen wir Euch unsere Jahresplanung für das Jahr 2017 vor.
Erneut machen wir uns Gedanken über die kommende Zeit, da schon wieder ein Jahr vergangen ist. Im Jahr 2017 wollen wir den`Pitties` Kindern neue Entfaltungsmöglichkeiten und Erfahrungen anbieten. Im Alltag werden wir uns den neuen Themen durch Aktivitäten, Spaziergängen und Freispiele auf spielerischer Art widmen.

 

Januar bis März 2017
Thema: Ritter, Seeräuber, Indianer, Cowboys und Co.

Kinder lieben es sich zu verkleiden, neue Rollen auszuprobieren. Weshalb wir in den kommenden drei Monaten in eine Welt voller Abenteuer eintauchen wollen.
Die tapferen Ritter und Burgfräuleins, die wilden Piraten, die draufgängerischen Cowboys oder die mutigen Indianer und Indianerinnen. Kinder sind fasziniert von diesen Themen. Durch verschiedene Aktivitäten zum Spielen, Bauen, Dekorieren, Singen, Tanzen, Verkleiden und Kochen wollen wir mit allen Sinnen in die spannenden Welten eintauchen und einen Einblick in ihr Leben erhalten.
In der Fastnachtszeit lassen wir unser Thema mit einer Konfettischlacht und einem kleinen Umzug ausklingen.

Ziele:

  • Die Kinder erleben und gestalten eigene und fremde Traditionen und Bräuche.
  • Die Kinder setzen ihre Sinne ein und entwickeln diese weiter.
  • Die Kinder stärken ihr Gemeinschaftsgefühl durch die Gruppenaktivitäten.
  • Die Kinder lernen verschiedene Instrumente kennen.
  • Die Kinder experimentieren und spielen mit Lauten und Worten.


April bis Mai 2017

Thema: Natur und Tiere in der Schweiz

Die Tage werden wieder wärmer, die ersten Blumen blühen und überall sind wieder Tiere unterwegs. Genau wie die kleine Schnecke die unsere Hilfe braucht und einige Zeit bei uns bleiben wird. Die kleine Schnecke wird uns beim Thema Pflanzen, Tiere im Garten sowie beim Experimentieren mit verschiedenen Naturmaterialen begleiten. Wir werden anpflanzen, pflücken und staunen. Gemeinsam geniessen wir den Frühling, und beobachten die Tiere und Pflanzen bei ihrem Erwachen.

Ziele:

  • Die Kinder nennen und erkennen drei Pflanzen welche im Frühling wachsen
  • Die Kinder zählen zwei Kriterien, welches die Pflanze zum Wachsen braucht, auf
  • Die Kinder nennen und erkennen ein Tier, welches im Frühling aus dem Winterschlaf erwacht
  • Die Kinder beobachten Tiere und Pflanzen in ihren Lebensräumen und nehmen Rücksicht
  • Die Kinder beobachten und erleben die Entwicklung von einzelnen Lebewesen

Im Mai laden wir euch herzlich zum Muttertags basteln ein. Während die Väter mit ihren Kindern ein Muttertagsgeschenk basteln dürfen sich die Mamis Kaffee und Kuchen geniessen. Weitere Infos folgen...


Juni bis August 2017

Thema: Wasserwelten

Wer lebt im Wasser? Wo kommt das Wasser eigentlich her? Wo geht es hin? Diese Frage stellt Filipp, der kleine Frosch, vielen seiner Freunde. Um aber eine Antwort zu bekommen, muss Filipp eine weite Reise bestreiten. Gemeinsam mit Filipp reisen wir bis an den Rand des Meeres. Wir lernen und erforschen den Wasserkreislauf spielerisch und erkunden die Eigenschaften von Wasser. 

Ziele:

  • Die Kinder erfahren einen sorgsamen und rücksichtsvollen Umgang mit Mitmenschen, Tieren und der Umwelt.
  • Die Kinder beobachten Tiere und Pflanzen in ihren Lebensräumen und erkennen Zusammenhänge.
  • Die Kinder lernen durch verschiedene Experimente die Natur kennen und schätzen
  • Die Kinder erfahren durch Spiele und Experimente unterschiedliche Materialeigenschaften.
  • Die Kinder beschreiben Erlebnisse, Erfahrungen und Inhalte.

Im Juni wird unser jährliches Sommerfest gefeiert…nähere Infos folgen…


September bis November 2017

Thema: Der Herbst

Bunt gefärbte Blätter an den Bäumen, Drachen steigen lassen, Erntezeit in den Gärten auf den Feldern der Bauern, Kastanien sammeln. Der Herbst hat einiges zu bieten. Durch vielfältige Naturbeobachtungen lädt der Herbst uns zur spielerischen Auseinandersetzung mit dieser Jahreszeit ein Und lässt uns die bunte Natur mit allen Sinnen erforschen. Ob wir wohl die kleine Schnecke wieder treffen?

Ziele:

  • Die Kinder nehmen den eigenen Körper differenziert wahr.
  • Die Kinder üben sich darin, Körperliche und psychische Grenzen zu respektieren.
  • Die Kinder kennen die Grund- und Mischfarbenfarben und können diese benennen.
  • Die Kinder lernen verschiedene Arten von Malfarben kennen.
  • Die Kinder lernen durch Experimente verschiedene Materialien kennen.


Dezember 2017

Thema: Adventszeit

Der Samichlaus und die Adventszeit sind bei uns ein jährliches Ritual und ein alter Brauch. Die Kinder haben die Möglichkeit diese kennen zu lernen, und bei den Vorbereitungen mit zu helfen. Wir wollen uns gemütlich auf diese schöne Zeit vorbereiten und die Gruppenräume gemeinsam stimmungsvoll und festlich dekorieren. Und bestimmt wird der Samichlaus zu uns finden, um uns ein Sack mit feinen Leckereien zu bringen. Auch der Adventskalender darf natürlich nicht fehlen. Jeden Tag wird ein Kind ein Türchen öffnen, und so wird mit kleinen Aktivitäten die Adventszeit besonders...

Ziele:

  • Die Kinder erleben und gestalten eigene und fremde Traditionen und Bräuche.
  • Die Kinder singen Weihnachtslieder
  • Die Kinder lernen die Tradition des Adventskalenders durch ein Ritual kennen.
  • Die Kinder basteln mit verschiedenen Materialien
  • Die Kinder lernen Werte des Zusammenlebens in der Kinderkrippe kennen und berücksichtigen diese.

Wir freuen uns auf ein tolles, spannendes und lehrreiches Jahr mit Euch und Euren Kindern!

Euer `Pitties` - Team

 


Jahresplanung 2017 - Gruppe`Fauchies`

Liebe Kinder und Eltern,

 

 

Es freut uns sehr, Euch unsere Jahresplanung für das Jahr 2017 vorzustellen.
Wie im letzten Jahr werden wir neben den geplanten Themen auch dieses Jahr die vier Jahreszeiten, die Brauchtumsthemen der Schweiz und Geburtstage der Kinder thematisieren. Dabei singen wir passende Lieder, dekorieren die Gruppenräume wie Fenster und Eingangstüren und führen Rituale durch.



Januar, Februar:
Thema: Spielzeugfreie Zeit / Wertlosmaterialien kennen lernen

Im Januar und Februar möchten wir mit den Kindern erleben, wie es ist ohne vorgefertigte Spielmaterialien aber dafür mit Verpackungsmaterialien, Naturmaterialien, Kissen, Decken etc. zu experimentieren. Durch die zeitweise „Entfernung“ des Spielzeugs erhalten die Kinder die Chance, sich stärker auf sich selbst zu konzentrieren, sowie auf Gruppenprozesse einzulassen und eine neue Rolle einzunehmen. Mit der bewussten Auseinandersetzung wird die natürliche Fantasie und Neugierde der Kinder angeregt.
Ziele:

  • Die Kinder bringen eigene Ideen, Meinungen und Gedanken ein und entwickeln diese weiter.
  • Die Kinder üben sich darin, über einen längeren Zeitraum in eine Aktivität zu vertiefen.
  • Die Kinder erleben sich als Teil einer Gruppe und üben sich darin gemeinsame Entscheidungen zu treffen.
  • Die Kinder be- und verarbeiten Materialien vielseitig
  • Die Neugier, Entdeckungsfreude und Fragehaltung der Kinder wird weiterentwickelt und differenziert.
  • Die Kinder planen, beschreiben und realisieren eigene Vorhaben, sie erkennen Zusammenhänge zwischen gleichartigen Problemen.


März, April und Mai

Thema: Die Welt der Sinne/Ostern/Muttertag

In diesen Monaten, lernen wir unsere Sinne näher kennen. Was bedeutet es bewusst zu Hören, Riechen, Fühlen und Sehen?
Mit all unseren Sinnen werden wir unserer Fantasie freien Lauf lassen und uns unseren Sinnen widmen. Durch verschiedene Sinnesparcours und Aktivitäten, in welchem die Kinder zusammenarbeiten werden, wird die Gruppe gefestigt und die Sozialkompetenzen der einzelnen Kinder gefördert, wie auch das kennen lernen des eigenen Körpers und deren Fähigkeit.

Macintosh HD:Users:chamapgnemami:Desktop:images.jpg Ziele:

  • Die Kinder nehmen die eigenen Sinne wahr
  • Die Kinder setzen ihre Sinne gezielt ein
  • Die Kinder erleben sich als Teil der Gruppe und als Individuum
  • Die Kinder geben Erlebnisse und Erfahrungen wieder
  • Die Kinder erkunden bei verschiedenen Angeboten ihren Körper 

Im März findet unser jährlicher pädagogischer Elternabend statt. Nähere Infos folgen...


Juni, Juli und August

Thema: Freundschaft und Gefühle/Abschied und Willkommen

In diesen Monaten steht der Abschied der Kindergarten Kindern und neue Freundschaften im Vordergrund. Wir verabschieden Kinder die in den Kindergarten kommen, wie auch Praktikantinnen die ihr Praktikumsjahr beenden. Gleichzeitig heissen wir neue Kinder und Mitarbeitende willkommen. Das Thema Freundschaft und Gefühle ist dabei ein sehr wichtiges Thema. Wir werden dazu neue Rituale einführen, themenorientierte Bilderbücher anschauen, Abschiede feiern, passende Aktivitäten durchführen etc.

Ziele:

  • Die Kinder nehmen die eigenen Gefühle wahr
  • Die Kinder bringen die eigenen Gefühle zum Ausdruck
  • Wir werden gemeinsam ein Abschiedszvieri oder -ausflug machen
  • Die Kinder erleben sich als Teil einer Gruppe und halten Regeln des Zusammenlebens ein.
  • Die Kinder können Erlebnisse und Erfahrungen beschreiben

Im Juni findet unser jährliches Sommerfest statt, nähere Infos folgen…


September, Oktober und November             

Thema: Hexen und Zauberer

Kinder sind fasziniert von Märchen und Geschichten. Mit einer spannenden Reise in die Welt der Hexen und Zauberer wollen wir uns verzaubern lassen. In diesen Monaten wird uns der kleine Rabe begleiten und uns in eine märchenhafte Zeit der Hexen und Zauberer entführen. Mit Geschichten und Liedern, wie auch verschiedene Spiele werden die Kinder ihre Fantasie entdecken und verschiedene Themenfiguren kennen lernen.

Ziele:

  • Die Kinder bringen eigene Ideen, Meinungen und Gedanken ein und entwickeln diese weiter.
  • Die Kinder beschreiben Erlebnisse, Erfahrungen, Inhalte.
  • Die Kinder erfahren durch Spiele und Experimente unterschiedliche Materialeigenschaften.
  • Die Kinder erleben und gestalten eigene und fremde Traditionen und Bräuche
  • Die Kinder setzen ihre Sinne ein und entwickeln diese weiter.


Im Oktober findet ein Bastelabend zum Thema Halloween statt, weitere Infos folgen.

Macintosh HD:Users:chamapgnemami:Desktop:01 052 Schneeflocke 2.jpg-for-web-normal.jpgMacintosh HD:Users:chamapgnemami:Desktop:01 052 Schneeflocke 2.jpg-for-web-normal.jpgDezember
Thema: Winterzeit, Advent, Weihnachten

,,D’Flöckli tanzed jupelihee! D’Bäum und Wiese alles voller Schnee! Juppeli, juppeli, juppelihee, D’Bäum und Wiese alle voller Schnee’’

Der Dezember gehört voll und ganz der Adventszeit und Weihnachten. Auch der Winter mit Schnee wird uns begleiten. Wir haben jeden Tag ein „Törli“ vom Adventskalender zum Öffnen in dem eine spannende, lehrreiche und abwechslungsreiche Überraschung drin steckt.
Auch dieses Jahr denkt der Samichlaus an uns, wir lernen Lieder und Sprüchli in der Hoffnung das der Samichlaus uns singen hört und uns `Fauchies` besuchen wird.

Ziele:

  • Die Kinder lernen die Tradition des Adventskalenders durch ein Ritual kennen
  • Die Kinder erlernen verschiedene Basteltechniken und machen Sinneserfahrungen.
  • Das Gruppengefühl der Kinder ist durch das Ritual und die Aktivitäten und die neuen Erfahrungen, welche in der Gruppe gemacht werden, gestärkt.
  • Die Kinder backen Weihnachtsguetzli
  • Die Kinder erleben Spannung und Entspannung

Wir freuen und riesig auf das Jahr 2017!

Euer `Fauchies`- Team



Jahresplanung 2017 - Gruppe`Mumins`

Liebe Eltern,


Wir freuen uns euch unsere Jahresplanung 2017 vorzustellen.
In diesem Jahr haben wir vier Hauptthemen. Diese wollen wir mit den Kindern vertiefen. Dabei achten wir auf ein gesundes Mass an Abwechslung und Wiederholungen. Damit auch alle Kinder davon profitieren können. Wiederholungen helfen den Kindern das Thema zu verinnerlichen und sie erhalten so Sicherheit im Tun. Zu den verschiedenen Hauptthemen werden wir verschiedene Unterthemen mit einfliessen lassen. Wie zum Beispiel die vier Jahreszeiten, Fest- und Feiertage und Geburtstage. 


Januar, Februar, März

Hauptthema: Hexen / Zauberer
Unterthemen: Winter / Wald

In das neue Jahr starten wir mit vielen Zaubereien. Die Hexe „Betti“ kommt uns besuchen und begleitet uns in dieser Zeit. „Betti“ hat viele Ideen und auch viel zu erzählen. Wir lernen ihre Freunde kennen und erfahren was „Betti“ in dieser Jahreszeit besonders mag und was sie nicht so toll findet. Am allerliebsten verbringt sie Zeit im Wald. Wir gehen mit „Betti“ regelmässig in den Wald. Es gibt Vieles zu erkunden, zu erforschen und zu entdecken.

Auch die Fastnachtszeit findet Platz. Auch in dieser Zeit begleitet uns „Betti“. Weil „Betti“ die Fastnachtszeit nicht gut kennt ist sie schon ganz aufgeregt und neugierig. Wie die zwei Jahre zuvor, bieten wir gemeinsam mit den `Wombels ` eine ganze Woche an, welche sich nur um die Fasnacht dreht. Gemeinsam machen wir musikalische Fastnachtsumzüge und verkleiden uns grenzenlos.

Ziele:

  • Die Kinder erkunden die Natur und experimentieren mit Schnee
  • Die Kinder sind in der Fantasie gefördert und bringen eigene Ideen ein
  • Die Kinder sind sicher in ihre Geschicklichkeit und Koordination
  • Die Kinder nehmen aktiv am Fastnachtsumzug teil
  • Die Kinder kooperieren mit einer anderen Kindergruppe und bieten sich gegenseitig Unterstützung
  • Die Kinder stärken ihr Gruppengefühl
  • Die Kinder setzen ihre Sinne ein und entwickeln diese weiter
  • Die Kinder wissen um einen sorgsamen und rücksichtsvollen Umgang mit Mitmenschen, Tieren und der Umwelt


April, Mai, Juni

Hauptthema: Zoo
Unterthemen: Frühling/ Farben/ Ostern

Es wird wärmer und der Frühling kommt. In der Natur fängt vieles an zu blühen mit unterschiedlichen Farben. Wir gehen auf Entdeckungsreise.
In dieser Zeit begleitet uns täglich ein Bilderbuch über den Zoo. Es gibt viele unterschiedliche Tiere mit unterschiedliche Aussehen, Farben und Lebensweisen die im Zoo leben. Im Bilderbuch werden wir sie entdecken und mehr über diese Tiere erfahren. Wir erfahren, wie und was sie brauchen, wie sie aussehen und lernen die Unterschiede der verschiedenen Tiere kennen. Wir schlüpfen in die unterschiedlichen Rollen und ahmen die Tiere nach. Wie
bei den meisten Tieren darf natürlich die Bewegung nicht fehlen. Wir zittern wie der Zitteraal, rennen wie der Tiger und stampfen wie der Elefant und noch vieles mehr.
Damit wir die Tiere von nah betrachten und beobachten können, werden wir auch einen Zoobesuch machen.
Auch die Osterzeit findet für zwei Wochen ihren Platz.

Im April laden wir euch herzlich zu einem gemeinsamen Osterbasteln ein. Weitere Infos folgen...

Ziele:

  • Die Kinder nutzen das Freispiel um mit Anderen zusammen themenbezogene Rollenspiele durchzuführen.
  • Die Kinder kennen verschiedene Tiere und deren Merkmale
  • Die Kinder ahmen die verschiedenen Tiere in Gangart und Lauten nach
  • Die Kinder kennen Eigenschaften der Tiere
  • Die Kinder kennen die verschiedenen Farben
  • Die Kinder sind stark in der Grobmotorik

Im Juni wird unser jährliches Sommerfest stattfinden…nähere Infos folgen…

Juli/ August/ September
Hauptthema: Piraten
Unterthemen: Sommer, Kita-Projekt, Gefühle

Piraten Ahoiiii!!
„Rocco“ der Papagei kommt uns besuchen. Er bringt uns ein Bilderbuch über die Piraten mit. Dieses werden wir schrittweise, Seite für Seite betrachten und vertiefen. „Rocco“ der Papagei begleitet uns durch dieses spannende Thema. Er kennt das Leben auf dem Piratenschiff sehr gut. „Rocco“ hat viel Spannendes zu erzählen. Gemeinsam mit „Rocco“ erstellen wir eine Schatzkarte, gehen auf Schatzsuche, verkleiden uns wie Piraten, fahren mit unserem Piratenschiff durch das Meer und nehmen Abschied von den grössten Piratenkindern unter uns, denn ihre Reise geht weiter im Kindergarten.

Ziele:

  • Die Kinder beschreiben Erlebnisse und Erfahrungen
  • Die Kinder nehmen die eigenen Gefühle und Stimmungen wahr und verbalisieren diese
  • Die Neugier, Entdeckungsfreude und Fragehaltung der Kinder ist weiterentwickelt und differenziert
  • Die Kinder erleben Abschiedsrituale
  • Die Kinder vertiefen sich in unterschiedlichen themenbezogene Rollenspiele
  • Die Kinder teilen ihre Fantasien mit
  • Die Kinder kooperieren in der Gruppe

Oktober/ November
Hauptthema: Verkehrsmittel / Polizei
Unterthema: Herbst

Es gibt sehr viele unterschiedliche Verkehrsmittel. Einige davon werden wir uns genauer anschauen. Mit Hilfe einem Bilderbuch lernen wir die einzelnen Verkehrsmittel kennen und entdecken die verschiedenen Unterschiede. Auf den Spaziergängen werden wir ebenfalls einiges beobachten können. Züge, Autos, Busse, Trams
Auch lernen wir die Verkehrsregeln kennen wie zum Beispiel: warum gibt es einen Zebrasteifen? Warum gibt es eine Ampel? Und noch vieles mehr.

Ziele:

  • Die Kinder üben sich darin, Informationen aufzunehmen und sich einzuprägen
  • Die Kinder kennen Fortbewegungsmittel jeglicher Art und können diese benennen
  • Die Kinder lernen sich im Strassenverkehr zu orientieren und sich richtig zu verhalten
  • Die Kinder wissen über die Regeln beim Zebrastreifen Bescheid und erläutern sie
  • Die Kinder wissen spezifisch über die Ampeln Bescheid und wissen was die Farben aussagen
  • Die Kinder kennen die möglichen Gefahren der Straße und benennen sie


Dezember

Hauptthema: Adventszeit
Unterthema: Winter / Nikolaus

Das Jahr ist schon fast wieder vorbei, vielleicht fallen auch schon die ersten Schneeflocken und die Adventszeit beginnt. Mit verschiedenen Aktivitäten und Geschichten, die sich im Adventskalender verstecken, geniessen wir die besinnliche Vorweihnachtszeit.
Natürlich darf der Samichlaus nicht fehlen. Vielleicht hört er uns singen und kommt uns besuchen. Wir sind gespannt….

Ziele:

  • Die Kinder kennen Rituale und entwickeln das Zusammengehörigkeitsgefühl weiter
  • Die Kinder lernen die Tradition des Adventskalenders durch ein Ritual kennen
  • Die Kinder erlernen verschiedene Basteltechniken und machen Sinneserfahrungen.
  • Die Kinder backen Weihnachtsguetzli
  • Die Kinder singen Weihnachtslieder


Auf ein tolles neues Jahr 2017

Euer `Mumins` - Team


 

Jahresplanung 2017 - Gruppe `Wombels`

Liebe Eltern,



Wir schliessen ein weiteres spannendes und lehrreiches Jahr bei den
`Wombels` ab.
Die Schweiz, die Indianer, der Strassenverkehr sowie die Elemente haben uns durchs 2016 begleitet. Selbiges haben wir mit einer sinnlichen und gemütlichen Adventszeit ausklingen lassen und freuen uns auf neue Abenteuer im nächsten Jahr. Wir möchten euch herzlich für die gute Zusammenarbeit danken.

Überblick übers Jahr 2017:


Januar/ Februar/ März

Winter und Zirkus

Wir starten mit dem Thema Winter ins neue Jahr und hoffen auf etwas Schnee um diesen genau erkunden, erleben und geniessen zu können.
Mit allen Sinnen erleben wir die kalte Jahreszeit, bauen Schneemänner und Schneefrauen.
Ab Mitte Februar bauen wir das Thema Zirkus ein und bringen eine abwechslungsreiche und fröhliche Atmosphäre in die Krippe.
Wir bewegen uns wie die Artisten, klettern und balancieren und lernen Kunststücke so viel wir können. Die Fastnachtszeit findet ebenfalls Platz. Wie im Jahr 2015 und 2016 bieten wir gemeinsam mit den `Mumins` eine ganze Woche “Fastnachtszeit“ an. Gemeinsam machen wir musikalische Fastnachtsumzüge und verkleiden und schminken uns.

Ziele:

  • Die Kinder erkunden die Natur und experimentieren mit Schnee
  • Die Kinder erfahren etwas über das Leben der Artisten
  • Die Kinder wissen wer und was in einem Zirkus alles mitwirkt
  • Die Kinder turnen und probieren vielfältige und neue Bewegungen aus
  • Die Kinder sind in der Fantasie gefördert und bringen eigene Ideen ein
  • Die Kinder nehmen aktiv am Fastnachtsumzug teil
  • Die Kinder haben ein starkes Gruppengefühl

April/ Mai
Mein Körper und „Ich“

Unser Freund der Vielwisser „Zweistein“ besucht uns und bringt uns etwas über unseren eigenen Körper bei. Viele Fragen stellen sich rund um den eigenen Körper; Woher weiss mein Körper dass er atmen muss. Weshalb schlägt mein Herz? Was verbirgt sich unter meiner Haut?
Diese Fragen und vieles mehr werden wir mit den Kindern thematisieren und altersgerecht behandeln. Unseren Körper werden wir austesten und mit viel Bewegung in der Motorik stärken.

Im April möchten wir euch gerne zum Brachen- Brunch einladen, weitere Infos folgen…

Ziele:

  • Die Kinder kennen den eigenen Körper und dessen Anatomie
  • Die Kinder nehmen ihren Körper differenziert wahr
  • Die Kinder bestimmen selbstbewusst über den eigenen Körper
  • Die Kinder erkennen eigene körperliche und psychische Grenzen sowie die Anderer
  • Die Kinder testen sich in ihrer Beweglichkeit
  • Die Kinder haben eine starke Motorik
  • Die Kinder kennen Gemeinsamkeiten und Verschiedenheiten der Geschlechter


Juni/ Juli/ August

Kiga-Projekt/ Rund um die Sinne/ Begrüssen und Verabschieden

Wie jedes Jahr möchten wir den angehenden Kindergartenkindern die Möglichkeit bieten sich in verschiedenen Kompetenzen ihrem Alter entsprechend weiter zu entwickeln und zu stärken.
Die Gruppen `Wombels` und`Mumins` werden an zwei Nachmittagen pro Woche ein Kindergartenprojekt durchführen. Für alle anderen Kinder gilt dann eine so genannte Sammelgruppe, welche ebenfalls etwas Tolles zum Thema `Rund um die Sinne` unternehmen darf.

Neue Mitarbeiterinnen und Kinder starten im Nessie welche wir freudig begrüssen und bei uns willkommen heissen. Andere Mitarbeiterinnen und Kinder verlassen das Nessie.
Rituale werden durchgeführt und Zukunftswünsche aneinander gerichtet.

Ziele:

  • Die Kinder sind stark in ihrer Sozialkompetenzen
  • Die Kinder haben einen erweiterten Freundeskreis
  • Die Kinder unterstützen einander in der Gruppe und achten aufeinander
  • Die Kinder kooperieren mit einer anderen Kindergruppe und bieten sich gegenseitig Unterstützung
  • Die Kinder setzen ihre Sinne vielfältig ein
  • Die Kinder gestalten den Abschied und die Begrüssung der neuen Kinder sowie des Personals mit

Im Juni findet wieder unser tolles Sommerfest statt, weitere Infos folgen…


September/ Oktober

Unterwasserwelt/ farbenfroher Herbst

Mit abwechslungsreichen und spannenden Aktivitäten werden die Kinder in der Motorik gefördert und erleben eine völlig neue Welt. Die Unterwasserwelt birgt viele Geheimnisse und ist völlig anders als unsere Welt. Wir freuen uns auf eine bunte und aussergewöhnliche Erfahrung mit neuen Tieren und Pflanzen.
Langsam gehen wir in den farbenfrohen Herbst über und geniessen auch hier die veränderte Natur. Wir werden viel Zeit draussen verbringen um die Veränderung hautnah mitzuerleben, Naturmaterialen sammeln, ein Vogelhaus basteln und für den nächsten Frühling die Brache bepflanzen.

Ziele:

  • Die Kinder kennen die geheimnisvolle Unterwasserwelt
  • Die Kinder verfeinern ihre motorischen Fähigkeiten
  • Die Kinder erleben die Natur als Spielplatz und Erkundungsmöglichkeit
  • Die Kinder kennen und erkennen Veränderungen ihre Umgebung


November/Dezember

Winter und Adventszeit

Es ist kalt geworden und vielleicht fällt schon der erste Schnee. Gemeinsam mit den Kindern wollen wir die verzauberte Natur im Winter genauestens kennen lernen. In dieser kalten Jahreszeit werden wir viele Aktivitäten zum Thema Winter und Adventszeit machen. Viel Bewegung tut uns gut und wärmt uns auf. Im Dezember wird jeder Tag eine kleine Überraschung mit sich bringen. In Form einer tollen Aktivität zum Thema Winter und Adventszeit.

Ziele:

  • Die Kinder setzen ihre Sinne ein und entwickeln diese weiter
  • Die Kinder singen Weihnachtslieder
  • Die Kinder kennen neue Rituale und entwickeln ein Zusammengehörigkeitsgefühl
  • Die Kinder erleben Vorfreude für Weihnachten
  • Die Kinder erleben einen gemütlichen Einstieg in die wunderschöne Weihnachtszeit
  • Die Kinder basteln mit verschiedenen Materialien


Euer `Wombels` -Team

 

 


Neu und empfehlenswert:

http://meinberuf.info


Elternanlässe:


Unsere Partner: