E l t e r n v e r e i n   
`
G e m e i n s a m   w a c h s e n `




Projekte

-2009:
`Schnappi`
`Dino`

-2010:
`Schnappi`
`Dino`
`Fröschlihuus`

-2011:
`Schnappi`
`Dino`
`Fröschlihuus`

-2012:
`Schnappi`
`Dino`
`Dinolina`
`Fröschlihuus`
`Schildchrötli`

-2013:
`Schnappi`
`Dino`
`Dinolina`
`Fröschlihuus`
`Schildchrötli`
`Nessie`

-2014:
`Schnappi`
`Dino`
`Dinolina`
`Fröschlihuus`
`Schildchrötli`
`Nessie`

-2015:
`Schnappi`
`Dino`
`Dinolina`
`Fröschlihuus`
`Schildchrötli`
`Nessie`

-2016:
`Schnappi`
`Dino`
`Dinolina`
`Fröschlihuus`
`Harmonie`
`Nessie`

-2017:
`Schnappi`
`Dino`
`Dinolina`
`Fröschlihuus`
`Harmonie`
`Nessie`

-2018:
`Schnappi`
`Dino`
`Dinolina`
`Fröschlihuus`
`Harmonie`
`Nessie`

-2019:
`Schnappi`
`Dino`
`Dinolina`
`Fröschlihuus`
`Harmonie`
`Nessie`
`Schildchrötli`

Jahresplan 2019 `Schildchrötli`



Liebe Eltern,

Bald beginnt ein neues Jahr und die Türen der Kita `Schildchrötli` öffnen sich.
Wir freuen uns auf das kommende Jahr, in dem wir viele spannende Themen mit den Kindern erleben und thematisieren werden. Mit dieser Jahresplanung wollen wir Euch einen Einblick in die verschiedenen Themen und Aktivitäten geben, die wir dieses Jahr gemeinsam erleben wollen.

Die Themen werden jeweils den Interessen und Ressourcen der Kinder entsprechen. Da wir im `Schildchrötli` nach dem Konzept Elmar arbeiten, ist es uns wichtig, dass wir den Kindern die Möglichkeit bieten, sich viel zu bewegen, den Alltag mitzugestalten und gezielte Aktivitäten zu erleben. Wir werden ebenfalls mit den Bildungs- und Lerngeschichten sowie an den Portfolios der Kinder arbeiten.

Das `Schildchrötli` ist in der Nähe des Waldes im „Dunkelhölzli“. Ab Mai 2019 werden wir unser Waldprojekt starten, in dem wir einen Tag pro Woche im Wald verbringen, um die Natur mit der Bewegung in Verbindung zu bringen.

Unsere Zielsetzungen für das Jahr 2019 sind:

Selbstkompetenz:

  • Die Kinder lernen ihre Bedürfnisse und Interessen im Alltag zu erläutern.
  • Die Kinder können mit Erfolg und Misserfolg umgehen.
  • Die Kinder erfahren mehr über ihre Um- und Mitwelt.
  • Die Kinder werden an den Aktivitäten drinnen und draussen teilnehmen.
  • Die Kinder lernen, dass durch ihre Handlung auch eine Reaktion entsteht.
  • Die Kinder entwickeln ihre Ausdrucksfähigkeit.

Sozialkompetenz:

  • Die Kinder stärken ihr Gemeinschaftsgefühl durch die verschiedenen Gruppenaktivitäten.
  • Die Kinder lernen Konflikte zu bewältigen.
  • Die Kinder treten, je nach Entwicklungsstand, mit anderen in einen kommunikativen Dialog.
  • Die Kinder entwickeln zusammen eine schöne Spielatmosphäre.
  • Die Kinder lernen ihre Gefühle auszudrücken.
  • Die Kinder lernen Gefühle und Interessen der anderen wahrzunehmen.

Sachkompetenz:

  • Die Kinder lernen verschiedene Musikinstrumente, Werkzeuge und Geräte kennen und setzen diese sachgerecht um.
  • Die Kinder nehmen Naturvorgänge wahr und setzen ihr Wissen im Alltag um.
  • Die Kinder erkennen die Natur als Spielplatz Erkundungs- und Experimentiermöglichkeit.
  • Die Kinder erlernen verschiedene Symbole und Zeichen, sie setzen sie im Alltag fachgerecht um.
  • Die Kinder erweitern und verarbeiten ihr Wissen bei verschiedenen Ritualabläufen.
  • Die Kinder machen ihre eigenen Erfahrungen und setzen ihr Wissen in die Alltagsprozesse um.

Motorik und Bewegungsfähigkeiten:

  • Die Kinder lernen durch Bewegungsaktivitäten ihren Körper und Bewegungen besser kennen.
  • Die Kinder können ihrem Bewegungsdrang nachgehen.
  • Die Kinder werden in der Grob- und Feinmotorik gestärkt und erweitern ihre Fähigkeiten.
  • Durch die verschiedenen Bewegungsaktivitäten, wird die Muskulatur der Kinder aufgebaut, gestärkt und gefördert.
  • Die Kinder lernen ihr eigenes Körper- und Bewegungsgefühl besser uns präziser zu koordinieren.
  • Die Kinder entwickeln ein Gefühl für ihre Körperkraft, die Reaktionsfähigkeiten und Geschicklichkeit.

 

Januar bis März
Themen: Winter und sein Übergang in den Frühling, Fasnacht

Im Januar wird uns das Thema Winter durch den Monat begleiten. Wir spielen im Schnee, machen Schneeballschlachten oder bauen einen Schneemann. Gemeinsam mit den Kindern thematisieren wir, was uns der Winter sonst noch alles bringt
(z. B. Kälte und Eis / Waldspaziergang mit Schnee von den Bäumen schütteln). Um den Winter nicht nur bei dem Schnee zu belassen, werden wir uns als Unterthema mit dem Winterschlaf bei den Tieren auseinandersetzen und diese Tiere passend zum Frühlingsbeginn „aufwecken“. Mit viel Fantasie werden die Winterschlaftiere uns dabei unterstützen, den Frühling bunt zu gestalten. Wir werden ausserdem verschiedene Bildungsangebote zum Thema „Winter“ machen.

Der Februar wird im  `Schildchrötli`  farbig und laut, denn die Fasnachtzeit steht vor der Tür. Die Kinder dürfen während einer Woche verkleidet in die Kita kommen und haben die Möglichkeit von uns geschminkt zu werden. Die Fasnachtzeit wird mit viel „Guggenmusik“ und Bewegung begleitet. Mit einem Gruppenausflug wird die Fasnachtswoche abgeschlossen.
.


April bis Juni

Themen: Frühling, Käfer, Ostern, Muttertag

Frühling
Der Frühling macht sich langsam bemerkbar. Gemeinsam gehen wir ihn in der Natur suchen und holen ihn zu uns in die Kita. Unsere Räumlichkeiten werden sich in prachtvolle Frühlingslandschaften verwandeln. Wir unternehmen viele Spaziergänge und gehen dabei auf Entdeckungsreise. Welche Blumen blühen im Frühling? Welche Tiere sehen wir draussen? Die Käfer und Tiere, die wir im Frühling sehen, werden wir auf Spaziergängen und allgemeinen Aussenaktivitäten beobachten und mit Büchern, Bildern und Aktivitäten mit den Kindern thematisieren.

Ostern
Im April beschäftigen wir uns mit dem Thema „Ostern“. Dazu werden wir mit den Kindern die Osterzeit bunt gestalten. Wir werden  verschiedene Angebote zum Thema erleben, Ostereier anmalen und Osterkörbchen basteln, die dann vom Osterhasen gefüllt werden.

Muttertag
Da im Jahr 2019 der Muttertag am Sonntag den 12. Mai stattfindet, werden wir Bastelaktivitäten organisieren um den Mama’s schöne Geschenke zu machen.

Das `Schildchrötli` wird ein Frühlings- Oster- Eröffnungs- Fest feiern. Dies findet am 18. April 2019 statt. Es sind alle Eltern und Kinder herzlich zu diesem Fest eingeladen. Weitere Informationen werden über einen Elternbrief vermittelt.

 

Juli und August
Themen: Sommer und Wasser, (Kiga-Projekt)

Wir verabschieden uns vom Frühling und begrüssen den Sommer. Wir werden in diesen Sommermonaten den Kindern das Element Wasser näher bringen. Bei verschiedenen Aktivitäten kommen die Kinder mit Wasser in Kontakt und können spielerisch lernen, was man mit Wasser alles machen kann. Die Kraft und die Ausdauer werden im Sommer bei den Wasserspielen sehr gefördert. Natürlich sind wir während dieser Sommerzeit regelmässig draussen, im Garten oder auf Spielplätzen.

Gerne möchten wir mit allen Kindern, die im Sommer in den Kindergarten kommen ein Kindergartenprojekt starten. Die Kinder können sich somit auf den Kindergarten vorbereiten.

Am 10. Juli 2019 findet unser Sommerfest statt. Dies wird in einem Elternbrief einige Wochen vorher detaillierter formuliert.

 

September und Oktober
Themen: Herbst, Herbstfarben, Kürbisse

Juhu, der Herbst ist da! Die Blätter werden farbig. Zusammen geniessen wir die letzten Sonnenstrahlen. Wir lernen verschiedene Tiere kennen, welche bald ihren Winterschlaf antreten werden. Der Herbst wird mit dunklen Farbtönen begleitet. Die Kinder werden durch verschiedene Aktivitäten, Bücher und Spiele ein Bewusstsein für Herbstfarben erlernen, sowie mit Kürbissen und zahlreichen Bastelaktivitäten, passend zum Herbst die Gruppenräume gestalten. Hierbei werden die Kunstwerke der Kinder als Dekoration betrachtet und uns durch den schönen Herbst begleiten.

Wir werden im Herbst vermehrt in den Wald gehen und uns mit den Veränderungen der Natur beschäftigen. Dabei planen wir Waldaktivitäten, bei denen die Kinder sich viel bewegen werden um ein Bewusstsein zu erschaffen, dass auch die Natur als Lern- und Spielort genutzt werden kann.

Am 24. Oktober 2019 findet unser themenorientierter Elternabend im `Schildchrötli ` statt. Über das Thema werden die Eltern von der Gruppenleitung noch frühzeitig informiert.

 

November und Dezember
Themen: Übergangszeit von Herbst zu Winter, Räbeliechtliumzug, Adventszeit

Im November werden wir den Übergang in die Winterzeit thematisieren. Dabei werden uns die Naturmaterialen wie Blätter, Bäume und Äste begleiten. Wir machen Blätterschlachten und sammeln Kastanien. Um viele tolle Angebote mit den Blättern zu kreieren, suchen wir den Wald und die Wegen nach bunten Materialien ab. In dieser Jahreszeit freuen wir uns auf spannende Nebelspaziergänge und tolle Herbstlieder.

Im Dezember sind wir in der Adventszeit angekommen. Die Kinder dürfen sich auf diese besinnliche Zeit freuen und einen Adventskalender basteln. Dabei wird jeden Tag etwas Spezielles auf dem Programm stehen. Wir machen durch hören, sehen, beobachten, tasten, riechen und schmecken, spannende Erfahrungen rund um die Adventszeit und so wird diese Zeit unvergesslich werden. Gemeinsam im Kreis, am Tisch, in Bewegungsangeboten oder während Ausflügen entdecken die Kinder weihnachtliche Bräuche und Traditionen. Und wer weiss, vielleicht sehen wir dieses Jahr noch den Samichlaus.

Am Freitag, den 1.November 2019 wird ein Räbeliechtli-Umzug stattfinden, bei dem die Eltern und Geschwister der Kinder mitlaufen können. Natürlich dürfen hierbei die Laternen von zuhause mitgebracht werden.

Wir freuen uns auf ein interessantes und lehrreiches Jahr!

Euer  `Schildchrötli` - Team

 

 


Neu und empfehlenswert:

http://meinberuf.info


Elternanlässe:


Unsere Partner: