E l t e r n v e r e i n   
`
G e m e i n s a m   w a c h s e n `




Projekte

-2009:
`Schnappi`
`Dino`

-2010:
`Schnappi`
`Dino`
`Fröschlihuus`

-2011:
`Schnappi`
`Dino`
`Fröschlihuus`

-2012:
`Schnappi`
`Dino`
`Dinolina`
`Fröschlihuus`
`Schildchrötli`

-2013:
`Schnappi`
`Dino`
`Dinolina`
`Fröschlihuus`
`Schildchrötli`
`Nessie`

-2014:
`Schnappi`
`Dino`
`Dinolina`
`Fröschlihuus`
`Schildchrötli`
`Nessie`

-2015:
`Schnappi`
`Dino`
`Dinolina`
`Fröschlihuus`
`Schildchrötli`
`Nessie`

-2016:
`Schnappi`
`Dino`
`Dinolina`
`Fröschlihuus`
`Harmonie`
`Nessie`

-2017:
`Schnappi`
`Dino`
`Dinolina`
`Fröschlihuus`
`Harmonie`
`Nessie`

-2018:
`Schnappi`
`Dino`
`Dinolina`
`Fröschlihuus`
`Harmonie`
`Nessie`

Kinderkrippe `Nessie`

Jahresplanung 2018 - Gruppe `Pitties`

  Gruppe `Fauchies`
Gruppe `Mumins`
Gruppe
`Wombels`

Liebe Eltern,

Ziele für das Jahr 2018 der Gruppe `Pitties`:

  • Die Kinder lernen den Tagesablauf und die Rituale der Gruppe `Pitties` kennen (Rituale geben den Kindern Sicherheit und Orientierung).
  • Die Kinder lernen die verschiedenen Erzieherinnen kennen und können eine gute Vertrauensbasis zu ihnen aufbauen.
  • Die Kinder bauen Freundschaften zueinander auf und vertiefen diese.

 

 

Januar
Thema: Winter, Schnee und die kalten Temperaturen

Bildergebnis für schneeflocke transparenter hintergrundEs ist noch immer Winter. Wir werden die Jahreszeit im Monat Januar mit verschiedenen Aktivitäten langsam ausklingen lassen. Wir werden viel Zeit draussen verbringen, im Schnee toben und die Schneeballschlachten kommen nicht zu kurz.

 

Ziele für den Januar:

  • die Kinder wissen in welcher Jahreszeit wir sind;
  • die Kinder können typische Merkmale des Winters beschreiben (kalt, Schnee);
  • die Kinder wissen, was man im Winter anzieht (Kappe, Winterstiefel, Handschuhe) und können mind. 2 Kleidungsstücke benennen.

 

Februar 2018
Thema: Fasnacht mit den vielen unterschiedlichen Kostümen, Farben und Formen

Juhuiii, endlich ist wieder Fasnachtszeit. Kinder lieben es in neue Rollen schlüpfen zu können. Dies möchten wir den Kindern in diesem Monat ermöglichen. Ob ein gefährlicher Pirat, eine wunderschöne Prinzessin, ein Cowboy oder Tiger - in der Fasnachtszeit ist alles möglich! In der Woche vom 19. - 23.02.2018 dürfen die Kinder verkleidet zu uns kommen und falls sie möchten, bekommen sie auch noch das passende Gesichts-Makeup. Am letzten Tag in dieser Woche veranstalten wir eine Fasnachtsparty für die ganze Gruppe. Da der Fasnachtsmonat besonders farbig daherkommt, ist dies gleich eine gute Gelegenheit die Farben zu thematisieren.

Ziele für den Februar:

  • die Kinder lernen den typischen Schweizer Fasnachtsbrauch auf spielerische Art und Weise kennen;
  • die Kinder erleben die Welt aus einem anderem Blickwinkel und dürfen sich ganz den neuen Rollen hingeben;
  • die Kinder können mind. drei Grundfarben benennen;
  • durch die gemeinsamen Gruppenaktivitäten wird das "Wir-Gefühl" gestärkt.

 

März bis Mai
Thema: Frühling und Ostern

Bildergebnis für osterküken clipart
Die Luft wird wärmer, die Blumen wachsen wieder - es ist Frühlingszeit! Wir geniessen draussen die schöne Frühlingsluft. Wir werden oft in der Natur anzutreffen sein. Zusammen werden wir den Blumen beim wachsen zusehen und herausfinden, wie die Blumen heissen. Zu Ostern werden wir viel zusammen basteln und wer weiss, vielleicht hat der Osterhase etwas für uns versteckt.

 



Ziele für März - Mai:

  • die Kinder können mindestens eine Blume benennen, welche in der Schweiz im Frühling wächst;
  • die Gruppe erlebt sich als Teil der Natur;
  • die Kinder lernen den Osterhasen und seinen Brauch kennen;
  • die Kinder wissen in welcher Jahreszeit wir uns befinden und können seine typischen Merkmale benennen (die Blumen wachsen, der Frühling ist farbig).

Am  Donnerstag, den 29. März 2018 würden Euch gerne die `Pitties` zu einem feinem Osterbrunch einladen, welchen wir zusammen mit den Kindern geniessen können. Weitere Informationen folgen.


Juni bis August

Thema: Freundschaft und Gefühle

Es ist Sommer, das Wetter ist schön, die Temperaturen warm und wir geniessen es draussen zu sein. Bei heissem Wetter wird das plantschen im Bad nicht zu kurz kommen. Leider ist dann auch die Zeit der Abschiede gekommen. Die älteren Kinder gehen in den Kindergarten, aber auch von unserem Personal werden ein paar weiterfliegen. In dieser Zeit ist es wichtig mit den Kindern über ihre Gefühle zu sprechen und ihnen aufzuzeigen, dass man sich trotz Abschied immer noch treffen kann. Dazu werden wir verschiedene Rituale mit den Kindern durchführen. Begleitet wird dies von spezifischen Büchern, welche den Kindern beim verarbeiten helfen. Ausserdem werden wir unsere Neuankömmlinge begrüssen und sie kennenlernen.

Ziele für Juni - August:

  • wir thematisieren die Gefühle mit Hilfe von verschiedenen Methoden (Bilder, Bilderbücher, Spiele);
  • jedes Kind bekommt die Möglichkeit sich von dem austretenden Personal und den Kindern zu verabschieden;
  • wir werden viel Zeit draussen verbringen und den Sommer geniessen.

Am Donnerstag, den 21. Juni 2018 veranstalten wir unser jährliches Sommerfest. Wir würden uns sehr freuen, mit Euch ein schönes Fest zu verbringen. Informationen folgen.

 

August bis September
Thema: Der Bauernhof und seine Tiere


Ähnliches Foto

Auf dem Bauernhof ist immer viel los! Aber was genau? Wir schauen uns zusammen den Alltag eines Bauern genauer an. Natürlich interessiert uns auch, was für Tiere auf dem Bauernhof leben. Wir werden verschiedene Bauernhöfe besuchen und schauen uns die Tiere genau an.

 

 


Ziele für den September:

  • die Kinder können mindestens zwei Tiere benennen, welche auf einem Bauernhof leben;
  • wir erleben die Tiere mit all unseren Sinnen: wir fühlen, riechen und sehen sie;
  • die Kinder können anhand von ihren Erfahrungen sagen, wie sich ein Tier anfühlt (rau, weich, sehr fein).

Am Donnerstag, den 13. September 2018 würden wir Euch sehr gerne zu unserem pädagogischen Elternabend einladen. Informationen folgen.


Oktober 2018-November 2018

Thema: Der Herbst mit all seinen Bräuchen und Ritualen

Wenn sich die Blätter wieder farbig färben, ist es Herbstzeit. Wie viel sich draussen in der Natur verändert, können wir von Tag zu Tag draussen beobachten. Wir werden den Herbst mit allen Sinnen erleben. Wir erfahren dabei, welche Tiere sich für den Winterschlaf vorbereiten. Vielleicht treffen wir ja ein Eichhörnchen im Wald oder sehen dem Igel beim Essen zu.

Am Mittwoch, den 31. Oktober 2018 würden wir gerne mit den Kindern Halloween feiern. Verkleidungen sind erwünscht. Informationen folgen.

Ziele für Oktober - November:

  • die Kinder können mindestens zwei Tiere benennen, welche den Winterschlaf vollziehen werden;
  • die Kinder können die verschiedenen Farben der Blätter benennen;
  • die Kinder lernen den Brauch von Halloween auf spielerische Art und Weise kennen.

 

Dezember
Thema: Weihnachten und Neujahr

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt...
In diesem besonderen Monat werden wir bestimmt dem Samichlaus begegnen, viele Rituale zusammen erleben und die Kinder haben die Möglichkeit auf der Gruppe die schöne Weihnachtszeit zusammen zu geniessen. Wir werden mit den Kindern einen Adventskalender basteln. Jeder wird die Möglichkeit bekommen, ein Törchen aufzumachen. Wir werden viel backen und basteln sowie bei einem gemütlichen Beisammensein die Weihnachtszeit geniessen.

Ziele für Dezember:

  • Bildergebnis für weihnachten clipartjedes Kind darf 1x ein Törchen am Adventskalender öffnen;
  • wir üben für den Samichlaus ein Versli;
  • die Kinder haben die Möglichkeit mit uns zu backen; wir werden viele Bilderbücher zum Thema Weihnachten
    anschauen

 

 

 

Wir freuen uns auf ein tolles, spannendes und lehrreiches Jahr 2018 mit Euch und Euren Kindern!

Euer `Pitties`

 


Jahresplanung 2017 - Gruppe`Fauchies`

Liebe Kinder und Eltern,

 

 

Mit grosser Freude stellen wir Euch die Jahresplanung für das Jahr 2018 vor. Wir werden uns im zweimonats- Rhythmus mit unterschiedlichen Themen befassen, die Jahreszeiten und Feiertage mit einbeziehen und zum ersten Mal ein Kindergartenprojekt mit allen Gruppen der Kinderkrippe Nessie durchführen.



Januar und Februar
Thema: Winter und Schnee / Beginn des KiGa- Projektes Ende Februar

Was geschieht im Winter mit dem Wetter und der Natur? Welche Kleider brauchen wir, wenn wir nach draussen gehen damit wir nicht kalt haben? Was kann man alles mit dem Schnee anstellen? Diese und weitere Fragen stellen und beantworten wir uns im hoffentlich schneereichen Januar und Februar.

Ziele:

  • Die Kinder stärken das Gruppenzusammengehörigkeitsgefühl.
  • Die Kinder bauen einen Schneemann.
  • Die Kinder lernen warum es schneit.
  • Die Kinder können zwischen warm und kalt unterscheiden.
  • Die Kinder entwickeln ihre Körperwahrnehmung weiter.

 

Bildergebnis für osterküken clipartMärz und April
Thema: Frühling und Ostern
Die Sonne scheint, Blumen wachsen und Vögel pfeifen.
Wir erfreuen uns gemeinsam am kommenden Frühling.
Der Schmetterling Lala begleitet uns durch diese
spannenden Monate wo wir Samen sähen und sehen was
dabei passiert. Wir erfahren mehr über Ostern und sind
gespannt, was uns der Osterhase vorbeibringt.

 

  • Die Kinder kennen den Unterschied zwischen Winter und Frühling.
  • Die Kinder sähen Samen und lernen was nötig ist damit aus diesen Samen etwas wachst. Ihr Interesse und ihre Neugier wird geweckt  sowie erweitern sie ihren Wissensstand.
  • Die Kinder bestimmen die Deko mit und gestalten / dekorieren die Gruppenräume frühlingshaft.
  • Die Kinder basteln ihr eigenes Osternest.
  • Die Kinder vertiefen ihr Wissen über Ostern.

à Am 28. März planen wir einen Osterabend mit Eiertütschen. Weitere Informationen folgen.


Mai und Juni

Thema: Wir und der Verkehr

Wir bewegen uns jeden Tag im Verkehr. Vielleicht kommen wir mit dem Auto in die Krippe, mit Bus, Tram oder Zug oder sogar einfach zu Fuss. Auf jeden Fall müssen wir uns an die verschiedenen Verkehrsregeln halten. Diese werden wir dabei gleich noch genauer kennenlernen: Warum gibt es einen Zebrastreifen? Was bedeuten die wechselnden Farben einer Ampel? Wie verhalten wir uns, wenn wir die Strasse überqueren möchten? Bei all diesen Fragen wird uns das Hippigschpängstli begleiten. Zum Schluss werden wir noch den Flughafen Zürich besuchen und schauen, was es dort alles Interessantes zu hören und zu sehen gibt.

  • Die Kinder erleben einen Tag am Flughafen Zürich.
  • Die Kinder lernen verschiedene Verkehrsmittel kennen.
  • Die Kinder unterstützen einander in der Gruppe und achten aufeinander.
  • Die Kinder üben richtiges Verhalten im Verkehr.
  • Die Kinder ordnen Eigenschaften von Verkehrsmittel richtig ein.
  • Die Kinder erleben sich als wichtigen Bestandteil der Gesellschaft und des Strassenverkehrs.

à Im Juni findet auch unser alljährliches Sommerfest statt. Nähere Informationen folgen.

 

Juli und August
Thema: Kindergarten und Sommer / Ende des KiGa-Projektes Mitte August

Der Sommer steht vor der Tür mit all seinen schönen Farben, dem Sonnenschein und den Sommergewittern. Wir möchten dies alles in vollen Zügen geniessen und erleben. Dazu werden wir auch verschiedene Ausflüge sowie eine Wasserballonschlacht veranstalten und selber Glace machen.
Ausserdem werden dieses Jahr wieder einige Kinder in den Kindergarten kommen. Mit allen angehenden „Kindergärtlern“ vom Nessie werden wir dieses Jahr ein etwas grösseres Kindergartenprojekt durchführen. Wir stärken die Kinder in ihren Kompetenzen, welche sie für einen gelungenen Start in die spannende und lehrreiche Kindergartenzeit benötigen.

  • Die Kinder kooperieren mit den anderen Kindergruppen.
  • Die Kinder bereiten sich bewusst auf den Kindergarten vor.
  • Die Kinder lernen neue Regeln kennen und diese zu befolgen.
  • Die Kinder erleben den Sommer in seiner ganzen Pracht.
  • Die Kinder beschreiben verschiedene Eigenschaften des Sommers.
  • Die Kinder haben Ideen wie sie sich bei heissem Wetter abkühlen können.

 

September und Oktober
Thema: Rhythmus und Musik, Herbst
Bildergebnis für musik symbol
Kinder lieben Musik in all ihren Formen, Tempos, Höhen und Tiefen und je lustiger desto besser. Wir lernen verschiedene Instrumente kennen und anwenden. Wir erfahren wissenswertes über die Musik und komponieren vielleicht sogar ein eigenes Lied. Damit wir nicht den Takt verlieren, begleitet uns Bruno der Bär mit seinem Dirigierstab. Zudem hält der Herbst Einzug. Es wird kühler, windiger und die Blätter lösen sich in all ihren Farben langsam von den Bäumen.

  • Die Kinder wenden verschiedene Instrumente richtig an.
  • Die Kinder gestalten die neuen Liederkarten für die Liederbox mit.
  • Die Kinder basteln mit verschiedenen Naturmaterialien.
  • Die Kinder erkennen Wetterwechsel.
  • Die Kinder vergleichen die Farben der Bäume.
  • Die Kinder hören auf ihre individuellen Bedürfnisse.

à Am 13. September 2018 ist unser alljährlicher pädagogischer Elternabend. Nähere Informationen werdet ihr noch bekommen.

 

November und Dezember
Thema: Farben und Advent

Bildergebnis für advent clipart
Wenn es draussen kalt und grau wird, befassen wir uns mit den verschiedensten Farben. Wir malen unsere Fenster neu an, mischen Farben und lernen unterschiedliche Maltechniken kennen. Die Tage werden kürzer, der Duft von gebratenen Marronis liegt in der Luft. Alle grossen und kleinen Kindern freuen
sich auf die besinnliche Weihnachtszeit. Der von den Eltern gebastelte Adventskalender wird uns durch den Advent begleiten. Nähere Informationen dazu folgen im Herbst.

  • Die Kinder erleben die Adventszeit und ihnen werden die Rituale nähergebracht.
  • Die Kinder vertiefen sich in Aktivitäten.
  • Die Kinder lernen verschiedene Maltechniken kennen.
  • Die Kinder unterscheiden die Farben in ihre Abstufungen.
  • Die Kinder führen Aufgaben einer Werkstatt aus.
  • Die Kinder lernen ein Samichlausversli.
  • Die Kinder entwickeln ihr Zusammengehörigkeitsgefühl weiter.

 

Nun lassen wir das Jahr 2017 langsam ausklingen und freuen uns auf ein spannendes, lehrreiches und freudiges 2018.

Euer `Fauchies`- Team



Jahresplanung 2017 - Gruppe`Mumins`

Liebe Eltern,


Gemeinsam können wir auf ein ereignisreiches Jahr zurückblicken. Dabei hat uns die Hexe „Betti“ und der Papagei „Rocco“ begleitet. Mit ihnen haben wir vieles entdeckt, erforscht und gelernt.

Nun freuen wir uns, euch unsere Jahresplanung 2018 vorzustellen. In diesem Jahr werden wir gruppenübergreifend mit den `Wombels` tägliche Angebote planen und durchführen. Wir schauen bewusst auf ein gesundes Maß an Abwechslungen und Wiederholungen. Damit können alle Kinder davon profitieren. Für jede Altersgruppe werden unterschiedliche, altersgerechte Angebote geplant und durchgeführt. Zu den verschiedenen Hauptthemen werden wir verschiedene Unterthemen mit einfließen lassen, wie zum Beispiel die vier Jahreszeiten, Fest- und Feiertage sowie Geburtstage.


Januar und Februar

Hauptthema: Ich und mein Körper
Unterthemen: Winter / Fasnacht

In das neue Jahr starten wir mit dem kennenlernen von unserem Körper und den verschiedenen Körperteilen. Wir benennen sie und erfahren was wir mit unserem Körper alles machen können. Ebenso erkunden wir wie unser Körper auf gewisse Einflüsse reagiert. Auch unsere fünf Sinne (Seh-, Tast-, Hör-, Geschmacks- und Geruchssinn) gehören zu unserem Körper. Diese werden wir zusammen auch genauer kennenlernen, erleben und viel spannendes über die Sinne damit erfahren.

Auch die Fasnachtszeit findet für zwei Wochen ihren Platz. Gemeinsam machen wir musikalische Fasnachtsumzüge und schminken sowie verkleiden uns grenzenlos.

Ziele:

  • Durch Bewegungsspiele lernen die Kinder ihren Körper bewusst einzusetzen.
  • Die Kinder nehmen sich selbst als Individuum war.
  • Die Kinder setzen ihre Sinne ein und entwickeln diese weiter.
  • Die Kinder kennen die Gemeinsamkeiten und Verschiedenheiten der Geschlechter.
  • Die Kinder benennen einzelne Körperteile.
  • Die Kinder nehmen am Fasnachtsumzug teil.
  • Die Kinder verkleiden sich und dürfen sich schminken.

 

 

Bildergebnis für osterküken clipartMärz und April
Hauptthema: Waldtiere
Unterthemen: Frühling / Ostern

 

 

 

Die Waldtiere erwachen langsam aus ihrem Winterschlaf und wir machen uns gemeinsam auf die Suche nach den ersten Tierspuren des Jahres. Wir gehen auf Entdeckungsreise und erforschen den Wald. Wir lernen unterschiedliche Tiere kennen, welche im Wald leben. Im Wald lernen wir die Maus Max kennen. Max kennt sich im Wald sehr gut aus und hat viele Freunde. Max unterstützt uns bei der Suche nach den Waldtieren und kann uns über die Tiere viele spannende Dinge erzählen.

Auch die Osterzeit findet für zwei Wochen ihren Platz. Wir singen Osterlieder, gehen auf Eier suche und schlüpfen in die Rolle vom Osterhasen.

Ziele:

  • Die Kinder beschreiben Erlebnisse und Erfahrungen.
  • Die Neugier, Entdeckungsfreude und Fragehaltung der Kinder ist weiterentwickelt und differenzierter.
  • Die Kinder kooperieren in der Gruppe.
  • Die Kinder kennen verschiedene Waldtiere und deren Merkmale.
  • Die Kinder ahmen die verschiedenen Tiere in der Gangart und den Lauten nach.

Im März laden wir Euch herzlich zu einem gemeinsamen Apéro ein. An diesem Abend erwartet uns eine spannende Geschichte. Wir freuen uns sehr darauf. Weitere Informationen folgen.

 

Mai und Juni
Hauptthema: Experimente

Wir befassen uns mit verschiedenen Experimenten. Wir bringen Eis zum schmelzen, mischen Wasser mit Sand und Salz oder schauen was passiert, wenn wir etwas Wasser in ein Schälchen mit Maizena geben. Hierbei haben wir Experimente für die Großen sowie auch für die Kleinen. Unseren Forschern gelingt es vielleicht sogar, ein neues Experiment zu erfinden?

Ziele:

  • Die Kinder wenden ihre Hand-Augen-Koordination an.
  • Die Kinder lernen verschiedene Experimente kennen.
  • Die Kinder stärken ihr Gruppengefühl.
  • Die Kinder kooperieren mit einer anderen Kindergruppe und bieten sich gegenseitige Unterstützung an.
  • Die Fein- und Grobmotorik wird weiterentwickelt.

Im Juni findet auch unser alljährliches Sommerfest statt. Nähere Informationen folgen.

 

Juli bis September
Hauptthema: Bauernhof
Unterthemen: Kiga-Projekt / Abschied + Empfang

Ähnliches Foto
Langsam aber sicher wird es immer wärmer und wärmer.
Auch die Tiere auf dem Bauernhof können wieder aus dem Stall um auf die Felder und Wiesen zu gehen. Die perfekte Gelegenheit um uns mit dem Thema Bauernhof und seinen Tieren zu befassen. Mit spannenden Büchern und Aktivitäten werden wir selbst zu kleinen Bauern und mit etwas Glück dürfen wir einen Ausflug auf einen Bauernhof in der Nähe machen.



Wir nehmen Abschied von den großen Kindern unter uns. Ihre Reise geht weiter in den Kindergarten. Wir begrüssen die neuen Kinder im Nessie herzlich und heissen sie Willkommen.

Ziele:

  • Die Kinder kennen verschiedene Tiere und deren Merkmale.
  • Die Kinder ahmen die verschiedenen Tiere in der Gangart und den Lauten nach.
  • Die Kinder wissen was Bauernhoftiere essen.
  • Die Kinder erhalten einen Einblick in das Leben auf dem Bauernhof.
  • Die Kinder wissen wo die Lebensmittel (Milch, Mais, etc.) herkommen.
  • Die Kinder erleben Abschiedsrituale.

 

Oktober und  November
Hauptthema: Farben
Unterthema: Herbst

Der Herbst hält Einzug, es wird kühler. Die Blätter wechseln ihre Farben und bilden einen bauschigen Teppich um die Baumstämme. Bei dieser Gelegenheit befassen wir uns direkt mit den anfängen der Farblehre. Welches sind die Grundfarben? Was geschieht, wenn wir Blau mit Rot mischen? Die Kinder lernen verschiedene Maltechniken kennen.

Ziele:

  • Die Kinder basteln mit verschiedenen Naturmaterialien.
  • Die Kinder wenden verschiedene Maltechniken an.
  • Die Kinder lernen die verschiedenen Farben kennen.
  • Die Kinder entdecken, was sich im Herbst in der Natur verändert.
  • Die Kinder suchen in der Natur den gleichen Gegenstand, welcher auf dem Bild (Memory) abgebildet ist.

 

Dezember
Bildergebnis für advent clipartHauptthema: Adventszeit
Unterthemen:  Winter / Nikolaus

Das Jahr ist schon fast wieder vorbei. Vielleicht fallen auch schon die ersten Schneeflocken und die Adventszeit beginnt. Mit verschiedenen Aktivitäten und Geschichten, welche sich im Adventskalender verstecken, genießen wir die besinnliche Vorweihnachtszeit. Natürlich darf der Samichlaus nicht fehlen. Vielleicht hört er uns singen und kommt zu uns auf Besuch. Wir sind gespannt!

Ziele:

  • Die Kinder kennen Rituale und entwickeln das Zusammengehörigkeitsgefühl weiter.
  • Die Kinder lernen die Tradition des Adventskalenders durch ein Ritual kennen.
  • Die Kinder erlernen verschiedene Basteltechniken und machen ihre Sinneserfahrungen.
  • Die Kinder backen Weihnachtsguetzli.
  • Die Kinder singen Weihnachtslieder.

 

Auf ein spannendes neues Jahr 2018!

Eure
`Mumins`


 

Jahresplanung 2017 - Gruppe `Wombels`

Liebe Eltern,



Wir schliessen ein weiteres spannendes und lehrreiches Jahr bei den
`Wombels` ab.
Im Jahr 2017 durften wir verschiedene, spannende Themen wie zum Beispiel die Welt des Zirkus oder die Unterwasserwelt kennenlernen. Mit einem genau so erlebnisreichen Programm möchten wir im Jahr 2018 fortfahren und freuen uns jetzt schon riesig darauf. Neu finden dieses Jahr die Projekte gruppenübergreifend statt. Dies bedeutet, dass die Kinder und Frauen der `Mumins` bei allen Aktivitäten ebenfalls teilnehmen. Somit können sich die Kinder untereinander über die aktuellen Ereignisse unterhalten und von mehr Abwechslung profitieren.


Überblick übers Jahr 2018:

Januar / Februar
Hauptthema: Ich und mein Körper
Unterthemen: Winter / Fasnacht

In das neue Jahr starten wir mit unserem Körper. Wir lernen dabei die verschiedenen Körperteile kennen. Wir benennen sie und erfahren was wir mit unserem Körper machen können. Ebenso spühren wir wie unser Körper auf gewisse Einflüsse reagiert. Auch unsere fünf Sinne (Seh-, Tast-, Hör-, Geschmacks- und Geruchssinn) gehören zu unserem Körper. Diese werden wir zusammen genauer erkunden und viel spannendes damit erleben. Auch die Fasnachtszeit findet für zwei Wochen ihren Platz. Gemeinsam machen wir musikalische Fasnachtsumzüge, schminken und verkleiden uns grenzenlos.

Ziele:

  • Die Kinder musizieren mit Musikinstrumenten und singen dazu.
  • Die Kinder nehmen aktiv am Fasnachtsumzug teil.
  • Die Kinder kooperieren mit einer anderen Kindergruppe und bieten sich gegenseitig Unterstützung.
  • Die Kinder erproben ihren Tastsinn mit Alltagsgegenständen.
  • Die Kinder verwenden ihren Sehsinn um den eigenen Körper vor dem Spiegel kennen zu lernen.
  • Die Kinder können einzelne Körperteile benennen.

 

März / April
Hauptthema: Waldtiere
Unterthemen: Frühling / Ostern

 

Die Waldtiere erwachen langsam von ihrem Winterschlaf und wir machen uns gemeinsam auf die Suche nach den ersten Tierspuren. Wir gehen auf Entdeckungsreise und erforschen den Wald. Wir lernen unterschiedliche Tiere kennen die im Wald leben. Im Wald lernen wir die Maus Max kennen. Max kennt sich im Wald sehr gut aus und hat viele Freunde. Max unterstützt uns bei der Suche nach den Waldtieren und kann uns über die Tiere viel spannendes erzählen. Ebenso feiern wir auf der Gruppe die Ostern. Wir singen tolle Osterlieder und spielen spannende Osterspiele.

Ziele:

  • Die Kinder lernen unterschiedliche Tiere und ihre Spuren kennen.
  • Die Kinder erleben mit allen Sinnen den Wald.
  • Die Kinder entwickeln im Wald durch das Klettern und Springen ihre Grobmotorik weiter.
  • Die Kinder ahmen durch Rollenspiele die neu kennengelernten Tiere nach.
  • Die Kinder lernen gesellschaftlich anerkannte Feiertage spielerisch und rituell kennen.


Mai / Juni

Hauptthema: Experimente

Wir befassen uns mit verschiedenen Experimenten. Wir bringen Eis zum Schmelzen, mischen Wasser mit Sand und Salz oder schauen was passiert, wenn wir etwas Wasser in ein Schälchen mit Maizena geben. Hierbei haben wir Experimente für die Grossen sowie auch für die ganz Kleinen. Unseren Forschern gelingt es, vielleicht sogar ein neues Experiment zu erfinden.

Ziele:

  • Die Kinder lernen verschiedene Experimente kennen.
  • Die Kinder führen selbständig Experimente durch.
  • Die Kinder haben Spass an Phänomenen.
  • Die Kinder lernen, dass es kein „richtig“ oder „falsch“ gibt.

Im Mai findet unser jährlicher Gruppenanlass statt, bei dem alle Eltern und Kinder der Gruppe `Wombels` eingeladen sind. Dieses Jahr haben wir das Thema Muttertag. Die Väter dürfen gemeinsam mit den Kindern ein tolles Muttertagsgeschenk basteln, während es sich die Mütter mit einem feinen Apéro und hoffentlich interessanten Gesprächen gut gehen lassen.
Im Juni findet auch unser alljährliches Sommerfest statt.

Nähere Informationen und Einladungen zu den einzelnen Anlässen werden zeitnah folgen.


Juli / August / September

Hauptthema: Bauernhof
Unterthemen: Kiga-Projekt / Abschied


Langsam aber sicher wird es immer wärmer und wärmer. Auch die Tiere auf dem Bauernhof können wieder aus den Ställen auf die Felder und Wiesen gehen. Die perfekte Gelegenheit um uns mit dem Thema Bauernhof und seine Tiere zu befassen. Mit spannenden Büchern und Aktivitäten werden wir selbst zu kleinen Bauern. Mit etwas Glück dürfen wir einen Ausflug auf einen Bauernhof hier in der Nähe machen. Ebenfalls bereiten wir kleine Aufgaben für unsere Vorkindergartenkinder vor, welche sie fordern und auf die kommende Zeit vorbereiten werden. Auch der Abschied von den Kindern, welche uns verlassen werden, wird thematisiert und gefeiert.

Ziele:

  • Die Kinder kennen verschiedene Tiere und können ihre Laute nachahmen.
  • Die Kinder ahmen die Bewegungen der Tiere in einem Rollenspiel nach.
  • Die Kinder lernen die Aufgaben von einem Bauern kennen.
  • Die Kinder lernen diverse Tiere und ihr Leben kennen (z.B. das Huhn legt Eier).
  • Die Kinder verabschieden sich durch Rituale von den Kiga-Kinder und bereiten sich auf die neuen Kinder vor.
  • Die Kiga- Kinder üben sich mit verschiedenen Aufgaben in der Feinmotorik, Kognition, der Sprache und im Sozialverhalten.

 

Oktober / November
Hauptthema: Farben
Unterthema: Herbst

Der Herbst hält Einzug. Es wird kühler. Die Blätter wechseln ihre Farben und bilden einen bauschigen Teppich um den Baumstamm. Bei dieser Gelegenheit befassen wir uns direkt mit den Anfängen der Farblehre. Welches sind die Grundfarben? Was geschieht, wenn wir blau mit rot mischen? Die Kinder lernen verschiedene Maltechniken kennen.

Ziele:

  • Die Kinder basteln mit verschiedenen Naturmaterialien.
  • Die Kinder erkennen Wetterwechsel.
  • Die Kinder unterscheiden zwischen verschiedenen Maltechniken.
  • Die Kinder lernen die verschiedenen Farben kennen.
  • Den Kindern gelingt es, die Farben in unterschiedliche Stufen einzuordnen.

 

Dezember
Hauptthema: Adventszeit
Unterthemen:  Winter / Nikolaus

Das Jahr ist schon fast wieder vorbei. Vielleicht fallen auch schon die ersten Schneeflocken und die Adventszeit beginnt. Mit verschiedenen Aktivitäten und Geschichten, welche sich im Adventskalender verstecken, genießen wir die besinnliche Vorweihnachtszeit. Natürlich darf der Samichlaus nicht fehlen. Eventuell hört er uns singen und kommt zu uns auf Besuch. Wir sind gespannt!

Ziele:

  • Die Kinder erleben durch Rituale die Adventszeit.
  • Die Kinder lernen Weihnachtslieder kennen und singen diese.
  • Die Kinder lernen eine Weihnachtsgeschichte kennen.
  • Die Kinder lernen den Samichlaus kennen und erleben durch ein Bewegungstheater, wie sich der Samichlaus auf seinen Besuch bei uns vorbereitet.

Auf ein tolles neues Jahr 2018!


Euer `Wombels`

 

 


Neu und empfehlenswert:

http://meinberuf.info


Elternanlässe:


Unsere Partner: