E l t e r n v e r e i n   
`
G e m e i n s a m   w a c h s e n `




Projekte

-2009:
`Schnappi`
`Dino`

-2010:
`Schnappi`
`Dino`
`Fröschlihuus`

-2011:
`Schnappi`
`Dino`
`Fröschlihuus`

-2012:
`Schnappi`
`Dino`
`Dinolina`
`Fröschlihuus`
`Schildchrötli`

-2013:
`Schnappi`
`Dino`
`Dinolina`
`Fröschlihuus`
`Schildchrötli`
`Nessie`

-2014:
`Schnappi`
`Dino`
`Dinolina`
`Fröschlihuus`
`Schildchrötli`
`Nessie`

-2015:
`Schnappi`
`Dino`
`Dinolina`
`Fröschlihuus`
`Schildchrötli`
`Nessie`

-2016:
`Schnappi`
`Dino`
`Dinolina`
`Fröschlihuus`
`Harmonie`
`Nessie`

-2017:
`Schnappi`
`Dino`
`Dinolina`
`Fröschlihuus`
`Harmonie`
`Nessie`

Kinderkrippe`Fröschlihuus`

Themen und Feste 2012 der Gruppe `Fruttis`

Gruppe `Chilis`


Mit diesem Elternbrief möchte die Gruppe `Fruttis` aufzeigen, was nächstes Jahr Eure Kinder in der Kinderkrippe `Fröschlihuus` erwartet und welche Themen wir gemeinsam mit den Kindern behandeln wollen.  Nach diesem erfolgreichen Jahr, wobei die Kinder viel über Verkehrsmittel, Piraten und Sinne erfahren haben und miterleben konnten und tolle Elternabende statt gefunden haben, erarbeiteten wir auch im 2012 wieder spannende Themen. Neben dem themenorientierten Arbeiten und unseren alltäglichen Ritualen, wird weiterhin auch das Freispiel im Zentrum stehen, wobei die Kinder ihren persönlichen Bedürfnissen nach gehen dürfen und dafür genug Raum und Platz zu Verfügung haben werden und wir ihnen auch regelmässig Inputs geben werden.

Ziele 2012

  • Die Kinder erleben Gefühle der Gemeinschaft/ Zusammenhalt
  • Die Babys erleben Gemeinschaft in der Kindergruppe, so wie auch spezifisch unter den Gleichaltrigen
  • Die Kinder können selbstständig sein im Alltag
  • Die Kinder werden in der ganzheitlichen Motorik gefördert
  • Die Kinder machen Bewegungs- sowie Sinneserfahrungen
  • Die Kinder lernen das ganzheitliche Bauernhof- Leben kennen
  • Die Kinder lernen die Bauernhoftiere kennen
  • Die Kinder erleben die Natur und ihre Farben kennen
  • Die Kinder werden in ihrer individuellen Entwicklung unterstützt
  • Den Kindern wird das Leben des Indianers näher gebracht
  • Die Kinder lernen den menschlichen Körper kennen
  • Die Kinder werden in ihrer Meinungsfreiheit unterstützt
  • Die Kinder werden in ihrer Konfliktfähigkeit unterstützt

 

Januar 2012
Die Krippe `Fröschlihuus` wird ab dem Dienstag, 3.01.12 wieder alle Kinder und Eltern im neuen Jahr willkommen heissen. Die ersten Wochen im 2012 werden wir uns noch mit dem Einzug des Winters beschäftigen und hoffentlich den Schnee gemeinsam mit den Kindern erleben. Dazu machen wir themenorientierte Sequenzen, sowie Bastelarbeiten.

Februar- anfangs April 2012
Wir möchten uns intensiv mit dem Thema „Bauernhof“ beschäftigen. Dabei wollen wir die verschiedenen Tiere kennen lernen, die Umgebung des Bauernhofs entdecken, den Arbeiten des Bauers und der Bäuerin auf den Grund gehen, sowie ihre Arbeitsgeräte wie z.B. der Traktor, der Mähdrescher etc. erkunden. Dazu werden wir spielerische Sequenzen machen, damit die Kinder kreativ und mit allen Sinnen das Bauerhofleben in der Krippe erleben und erfahren dürfen. Während dem Projekt darf natürlich der Ausflug auf den Bauernhof nicht fehlen, wobei die Kinder die Tiere, Fahrzeuge etc. hautnah miterleben können.

Was im Februar sicherlich auch dazu gehören wird, ist die Fasnachtsfeier. Diese Feier erfreut die Kinder jedes Jahr und sie dürfen an diesem Tag oder in dieser Woche verkleidet in die Krippe kommen und sich schminken lassen. Mitte der Woche wird auch ein kleiner Fasnachtsumzug und die dazugehörige „Kinderparty“ während dem Krippenalltag stattfinden.

Elternanlass März 2012
Die Gruppe `Fruttis`  möchte auch dieses Jahr gemeinsam mit den `Chilis` im März wieder einen Elternanlass ohne Kinder veranstalten. Dabei werden wir euch das „Themenzentrierte Arbeiten“ näher bringen. Nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch.  Ihr dürft einmal in die Welt eurer Kinder eintauchen und erleben, was die Kinder beim „themenzentrierten Arbeiten“ in der Krippe erleben, erfahren und was der Hintergrund davon ist. Dies wird bestimmt ein sehr lustiger und spannender Abend geben. Näheres werdet ihr mit der Einladung erfahren, welche wir einige Wochen vorher verteilen werden.

April 2012
Nachdem wir das Thema „Bauernhof“ abgeschlossen haben, wird uns ein Tier weiter begleiten, nämlich der Hase. Er wird mit uns noch das Osterfest feiern und uns beim Eier färben, Osterdekoration basteln, Nester suchen und Osterlieder singen etc. unterstützen. Die Kinder erleben dadurch die Gemeinschaft- zusammen ein Fest zu feiern- dass ihnen ein positives Gefühl vermittelt.


Mai – anfangs Juli 2012

Da sich das letzte Jahr das gemeinsame Thema „Piraten“ zusammen mit den `Chilis`  bewährt hat, wollen wir dieses Jahr unbedingt wieder ein gemeinsames Thema erarbeiten. Dieses Jahr wollen wir gemeinsam in das Thema des Indianers eintauchen und sein Leben kennen lernen. Wir wollen teilnehmen wo er wohnt, wissen was er isst und trinkt, den Medizinmann kennenlernen, auf „Jagd“ gehen, seine Kleider begutachten und seine Rituale erleben. Wir sind uns sicher, dass auch dieses Thema den Kindern gefallen wird und sie in eine „neue Welt“ eintauchen können und viel Fantasie und kreative Aktivitäten erleben dürfen.

Elternanlass Juni - Juli 2012
Wir wollen gemeinsam mit dem ganzen `Fröschlihuus`, mit allen Eltern und Kinder ein grosses und erlebnisreiches Indianerfest feiern. Wie früher, wollen wir in einer grossen Gemeinschaft zusammen essen und eine Überraschung wird bestimmt auf die Eltern warten. An diesem Abend dürfen alle, die sich gerne verkleiden, als Indianer kommen, jedoch sind natürlich auch alle anderen herzlich willkommen.

Juli- August 2012
Auch dieses Jahr wollen wir während dieser Zeit keine festen Themen behandeln. Da in diesem Zeitpunkt auch sonst viele Veränderungen stattfinden. Die Betreuungsassistentinnen feiern nach einem Jahr Abschied, neue Betreuungsassistentinnen fangen im August im `Fröschlihuus` an zu arbeiten. Die älteren Kinder kommen in den Kindergarten und neue Kinder werden eingewöhnt. So werden auch viele Kinder in den Urlaub fahren und eine schöne Zeit mit ihren Familien verbringen.
Jedoch werden wir diese Zeit nutzen, um den Sommer und das Wasser zu erleben, Ausflüge zu machen und auf die aktuellen Bedürfnisse der Kinder einzugehen.

September- anfangs November 2012
Wir werden das neue Thema „Körper“ mit den Kindern anstreben. Wir werden uns intensiv mit dem menschlichen Körper auseinandersetzen und den Kindern auch beibringen, dass ihr Körper ihnen gehört und sie darüber entscheiden dürfen. Sie werden die verschiedenen Körperteile erfahren und dazu passende Sequenzen erleben dürfen. Wir werden anschauen, dass jeder Körper anders aussieht, manche haben eine kleine Nase, manche eine grosse, manche sind dünn, manche dicker etc. Wir wollen den Kindern vermitteln, dass jeder Mensch anders aussieht und  das in Ordnung ist und auch schön so ist. Wir wollen die verschiedenen Augenfarben, Haarfarben und Hautfarben miteinander spielerisch vergleichen und thematisieren.

Elternanlass Ende November 2012
Wir möchten gemeinsam mit den Eltern und den Kindern ein „Lichterfest“ feiern. Zum Einzug der Adventszeit wollen wir ein sinnlicher Abend, bei Kerzenlicht und heissem Tee draussen in der Natur dick eingepackt erleben. Es soll ein friedlicher, kleiner Abendspaziergang sein mit Lichtern, die die Kinder selber gebastelt oder geschnitzt haben, wobei wir Lieder singen und eine kleine Überraschung für die Eltern vorbereiten.

Dezember 2012
Wie jedes Jahr wollen wir die sinnliche und spezielle Adventszeit zusammen erleben. Wir werden zum dritten Mal einen heimeligen Adventsecken in unserem Rollenspielecken aufbauen und gehen einmal täglich in den Adventsecken, um dort das Adventsritual durchzuführen. Jeden Tag darf ein anderes Kind den Adventskalender öffnen und sich über eine Kleinigkeiten freuen. In diesem Monat wird auch viel gebacken und gebastelt.

Wir hoffen, dass wir euch mit dieser Grobplanung einen guten Einblick ins 2012 geben konnten. Wir freuen uns ausserordentlich, auf ein weiteres, spannendes, lehrreiches und erlebnisreiches Jahr 2012 mit Euch und Euren tollen Kindern.

 

Mit freundlichen Grüssen Euer `Fruttis` - Team
Claudia, Saskia, Fiona und Sabrina

 

 


Themen und Feste 2012 auf der Gruppe `Chili`s`

Nun ist es so weit, das alte Jahr neigt sich dem Ende zu und das neue beginnt schon bald. Daher möchten wir euch gerne informieren was die Gruppe`Chilis`im Jahr 2012 erwartet. Gemeinsam mit Euren Kindern werden wir wieder verschiedene Themen erarbeiten. In unterschiedlichen Aktivitäten möchten wir die Kinder fördern, aber auch genügend Platz anbieten, um die Fantasie und Kreativität zu entfachen wie zum Beispiel, im Freispiel. Natürlich werden wir neben dem themenzentrierten Arbeiten unsere alltäglichen Rituale weiter pflegen.

Ziele 2012

  • Die Kinder drücken ihre Gefühle/ Bedürfnisse aus
  • Die Kinder erleben Gefühle der Gemeinschaft/ Zusammenhalt
  • Die Babys erleben das Gefühl der Gemeinschaft in der ganzen Kindergruppe, sowie auch spezifisch unter den Gleichaltrigen
  • Die Kinder machen verschiedene Sinneserfahrungen
  • Die Kinder machen verschiedene Erfahrungen im Umgang mit den vier Elementen
  • Die Kinder können die Elemente benennen
  • Die Kinder lernen die vier Elemente kennen
  • Die Kinder kennen den richtigen Umgang mit Wasser, Luft, Erde sowie auch mit dem Feuer
  • Die Kinder lernen mit Konflikten umzugehen
  • Die Kinder lernen die Lebensweisen und Gewohnheiten der Indianer kennen
  • Die Kinder können zwischen Realität und Fiction unterscheiden
  • Die Kinder lernen die Merkmale einer Hexe kennen

 

Januar- März

Die Krippe `Fröschlihuus` wird ab dem Dienstag, 3.01.12 wieder alle Kinder und Eltern im neuen Jahr willkommen heissen.
Da wir auch im neuen Jahr viel erleben und entdecken wollen, starten wir gleich mit unserem ersten Thema. Gemeinsam wollen wir die Faszination der vier Elemente erkunden. Wir wollen den Kindern näher bringen, welche Macht die Erde, das Wasser, die Luft sowie auch das Feuer hat. In verschieden Aktivitäten lernen sie, die vier Elemente kennen und besser zu verstehen. Mit spezifischen Ausflügen können sie ihr neues Wissen festigen.

Elternanlass März 2012

Die Gruppen`Fruttis` und `Chilis` möchten auch dieses Jahr einen gemeinsamen Elternanlass, ohne Kinder, veranstalten. Dabei werden wir euch das „Themenzentrierte Arbeiten“ näher bringen.
Der Elternabend soll euch einen besseren Einblick verschaffen, was wir täglich mit euren Kindern machen.
Ihr dürft einmal in die Welt eurer Kinder eintauchen und erleben, was die Kinder beim „themenzentrierten Arbeiten“ in der Krippe erleben und erfahren. Dies wird bestimmt ein sehr lustiger Abend geben.
Denn der Abend wird nicht nur in einen theoretischen, sondern auch in einen praktischen Teil aufgeteilt sein. Näheres erfahrt ihr in der Einladung für diesen Elternanlass, die wir euch einige Wochen zuvor verteilen werden.

April

Nachdem wir das Thema, die vier Elemente verabschiedet haben, kommt wie jedes Jahr der Osterhase in der Krippe vorbei. Damit er nicht so einen grossen Stress hat, helfen wir im fleissig beim Eierfärben, dekorieren und Nester basteln. Mit spezifischen Ritualen und Aktivitäten bringen wir den Kindern das Thema „ Ostern“ näher.

Ende April– anfangs Juli

Auch dieses Jahr wollen wir mit der Gruppe`Fruttis`ein gemeinsames Thema erarbeiten. Dieses Mal besuchen wir jedoch nicht die „Piraten“, sondern lernen das Spuren lesen von den  „ Indianer“. Wir möchten viel über ihre Lebensweisen sowie Gewohnheiten erfahren. Wie und wo leben die Indianer, was essen und trinken sie, welche Rituale und Bräuche haben die Indianer? So viele Fragen beschäftigen uns in diesen Monaten, die wir gemeinsam beantworten möchten. Wir sind uns sicher, auch beim erkunden dieser „ Welt“, werden die Kinder begeistert sein.

Elternanlass

Wir wollen gemeinsam mit dem ganzen`Fröschlihuus`, mit allen Eltern und Kinder ein grosses und erlebnisreiches Indianerfest feiern. Wie letztes Jahr wollen wir in einer grossen Gemeinschaft zusammen essen und eine Überraschung wird bestimmt auf Euch Eltern warten. An diesem Abend dürfen alle, die sich gerne verkleiden, als Indianer kommen, jedoch sind natürlich auch alle anderen herzlich willkommen.

Juli- August

Diese Zeit steht im Zeichen des Abschieds und des Neustartes. Für die Betreuungsassistentinnen (BA’s) ist die Zeit gekommen um sich zu verabschieden. Ihr Praktikumsjahr ist vorbei und sie schreiten einen Schritt weiter auf ihrem Weg. Um diese grosse Veränderung den Kindern so leicht wie möglich zu machen, begleiten uns zusätzliche Abschiedsrituale durch diese Wochen. Natürlich verabschieden wir nicht nur unsere BA’s, sondern heissen auch unsere neuen Frauen herzlich im Team willkommen.  

September- November

Im September tauchen wir in die magische Welt der „Zilly“ ein. Die Hexe zeigt uns ihre Welt und bestimmt auch einige Zaubertricks und Tränke. Gemeinsam mit ihrem Kater führt sie uns in die zauberhafte Welt ein, unsere Fantasie und Kreativität können wir hier in vollen Zügen ausleben. Die Bilderbuchreihe, der „Hexe Zilly“ begleitet uns durch diesen Zeitraum. Die Kinder lernen die typischen Merkmale und Gewohnheiten der Hexe kennen. Zudem lernen sie zu differenzieren zwischen Realität und Fiction.

Dezember

Ein magischer Moment löst die nächste zauberhafte Zeit ab. Die Adventszeit lädt uns immer wieder zum Träumen ein, mit ihren einmaligen Düften, die in der Luft schweben. Die vielen verschiedenen Lichter, die am Himmel leuchten. Sowie auch die harmonischen Töne, die unsere Ohren erwärmen. Es bereitet uns immer wieder grosse Freude die Weihnachtszeit mit euren Kindern zu gestalten und zu erleben. Eine Weihnachtsgeschichte sowie ein Adventskranz, Lieder, Weihnachtsdekoration, Adventskalender und der Besuch des Samichlaus begleiten uns durch diese besinnliche Zeit.

Elternanlass

Im Dezember möchten wir gerne mit Euch auf das vergangene Jahr zurückschauen. Bei einem gemütlichen Jahresrückblick mit vielen tollen Fotos lassen wir das Jahr Review passieren.

Wir hoffen, dass wir euch mit dieser Grobplanung eine Einsicht ins 2012 geben konnten.
Wir freuen uns auf ein weiteres, spannendes und erlebnisreiches Jahr mit Euch und Euren Kindern.

Mit freundlichen Grüssen Euer `Chilis` - Team
Svenja, Sandra, Jessy, Simona & Simone


 

 


Neu und empfehlenswert:

http://meinberuf.info


Elternanlässe:


Unsere Partner: