E l t e r n v e r e i n   
`
G e m e i n s a m   w a c h s e n `




Projekte

-2009:
`Schnappi`
`Dino`

-2010:
`Schnappi`
`Dino`
`Fröschlihuus`

-2011:
`Schnappi`
`Dino`
`Fröschlihuus`

-2012:
`Schnappi`
`Dino`
`Dinolina`
`Fröschlihuus`
`Schildchrötli`

-2013:
`Schnappi`
`Dino`
`Dinolina`
`Fröschlihuus`
`Schildchrötli`
`Nessie`

-2014:
`Schnappi`
`Dino`
`Dinolina`
`Fröschlihuus`
`Schildchrötli`
`Nessie`

-2015:
`Schnappi`
`Dino`
`Dinolina`
`Fröschlihuus`
`Schildchrötli`
`Nessie`

-2016:
`Schnappi`
`Dino`
`Dinolina`
`Fröschlihuus`
`Harmonie`
`Nessie`

-2017:
`Schnappi`
`Dino`
`Dinolina`
`Fröschlihuus`
`Harmonie`
`Nessie`

-2018:
`Schnappi`
`Dino`
`Dinolina`
`Fröschlihuus`
`Harmonie`
`Nessie`

Kinderkrippe `Schnappi`

Jahresplanung `Schnappi` 2016

 

Liebe Eltern,

Wie immer ist die Zeit wie im Flug vergangen, wir haben viele lustige, spannende und lehrreiche Momente mit den Kindern zusammen erleben dürfen. Darüber sind wir sehr froh.

Nun freuen wir uns auf ein neues Jahr bei uns im `Schnappi`.
Für das Jahr 2016 haben wir es uns zum Ziel gesetzt ein neues Gebiet unseres bewährten Bildungskonzeptes elmar in den Alltag zu integrieren. Gerne möchten wir uns in diesem Jahr der Farbe Türkis widmen, welche es vorsieht zu jedem Thema, welches wir im Laufe eines Jahres mit den Kindern erleben, Bildungsinseln in den Gruppenräumen zu integrieren. Das heisst, dass zu dem Thema ein Thementisch, eine Ecke oder auch ein ganzes Zimmer gestaltet wird, welches den Kindern für gezielte Angebote aber auch für das Freispiel zur Verfügung steht.

Deshalb möchten wir in der gesamten Krippe zu folgendem Überthema Ziele und Erlebnisse für eure Kinder kreieren:                                   

Mit Elmar auf Entdeckungsreise durch Bildungsräume und – Inseln.

Unsere Zielsetzungen und wie wir diese erreichen wollen:

  • Die Kinder erweitern ihr Wissen spielerisch in Jahresthemen und- Projekten.
  • Die Kinder werden in Konfliktsituationen begleitet und darin unterstützt einen gemeinsamen Lösungsweg zu finden.
  • Die Kinder werden in Alltagssituationen miteinbezogen und somit in ihrer Selbständigkeit gefördert.
  • Die Kinder werden durch spezifische Rituale in ihrer Kommunikation und Sprache gestärkt.
  • Die Kinder werden bei gruppenübergreifenden Anlässen in ihrer Sozialkompetenz angeleitet.
  • Die Kinder werden in ihren Bedürfnissen und Emotionen wahrgenommen und dürfen diese ausleben.
  • Die Kinder werden durch verschiedene Spiele und Angebote kognitiv gefordert und gefördert.
  • Die Kinder lernen ihre Feinmotorik zu verbessern, indem sie ihrer Kreativität in Sequenzen freien Lauf lassen dürfen.
  • Die Kinder können ihren Bewegungsdrang in den Innen- und Aussenräumen ausleben und so in ihrer Grobmotorik Sicherheit gewinnen.
  • Die Kinder werden ihre Sinne erforschen und in diversen Parcours und Aktivitäten wahrnehmen.
  • Die Kinder lernen im Alltag Rücksicht aufeinander zu nehmen, einen respektvollen Umgang zu wahren, und stärken dadurch ihre Empathie gegenüber anderen.

Die einzelnen Gruppen haben sich folgende Unterthemen zu diesen Zielen überlegt:


`
Maracujas`

Januar und Februar
Universum und Planeten
Gemeinsam mit den Kindern werden wir uns auf die spannende Reise ins Universum begeben. In verschiedenen Bewegungsspielen und kreativen Arbeiten lernen wir eine andere „Welt“ kennen, in welcher wir unseren Bewegungsdrang ausleben und unsere Feinmotorik sowie unsere Kreativität fördern werden.

März und April
Rhythmus und Musik
Ob Tamburin, Triangel oder Gitarre- mit viel Rhythmus und Gesang werden wir durch den Frühling tanzen. Mit einer kleinen Musik-Werkstatt werden wir das Verantwortungsbewusstsein und die Selbständigkeit der Kinder fördern.

Mai und Juni
Die Welt der Sinne
Hören- Riechen- Fühlen- Sehen mit all unseren Sinnen werden wir unserer Fantasie freien Lauf lassen und uns unseren Sinnen widmen. Durch verschiedene Sinnesparcours  in welchem die Kinder zusammenarbeiten werden, wird die Gruppe gefestigt und die Sozialkompetenzen der einzelnen Kinder gefördert.

Juli und August
Natur- Pur
Kleine und grosse Pflanzenfreunde machen sich auf Entdeckungsreise. Es wird gepflanzt, gepflückt und gestaunt. Waldangebote, Schlammwege und Naturmaterialien werden uns viele tolle Experimente bieten. 

September und Oktober
Länder und Kulturen      
Eine kulinarische und bunte Zeit steht uns bevor. Gemeinsam werden wir köstliche Gerichte kochen, die Landesflaggen der verschiedenen Länder kennenlernen und nachbasteln und uns auf Entdeckungsreise durch die Länder unserer`Maracujas`-  Kinder begeben.

November und Dezember
Unterwasserwelt
Wir werden einen Blick in die Unterwasserwelt wagen. Wie sieht es in den Tiefen unserer Wasserwelt aus? Welche bunten Lebewesen können wir entdecken? Mit einem Besuch im Aquarium vom Zoo Zürich werden wir unser Jahr ausklingen lassen und uns auf eine bunte, aussergewöhnliche „Welt“ freuen.

 

`Chiquitas`

Januar- März
Wertlose Materialien
Alle Spielsachen auf der Gruppe werden durch wertlose Materialien ersetzt. Die Kinder dürfen damit ihre Kreativität und Fantasie neu erleben und ausdrücken. Unsere Sequenzen bekommen einen neuen, spannenden Rahmen. Dazu möchten wir das Thema Recycling thematisieren und mit den Kindern lernen wie man den Müll trennt, wieso und was damit geschieht.

April- Juni
Die Post ist da.
Unser Spielzimmer wird zur Poststelle.
Woher kommt die Post und wohin geht sie? Dieser Frage wollen wir gemeinsam mit den Kindern auf den Grund gehen. Gemeinsam bauen wir in unseren Krippenräumen unsere eigene Poststelle. Wir gestalten unsere eigene Briefmarke und lernen unseren Namen zu schreiben.

Juli- September
Sommer und Experimente
Wir forschen durch die Natur und beobachten unsere Ergebnisse. Gemeinsam wollen wir mit Wasser, Erde und Sand experimentieren. Wir lernen den Sommer und seine spezifischen Tiere kennen und entdecken die Blumen. Natürlich werden wir uns wie jeden Sommer von den grossen Kindern verabschieden und neue Freunde willkommen heissen.

Oktober- Dezember
Tanzen, Singen- Gemeinschaftszeit
Wir wollen viele neue Herbst- und Weihnachtslieder lernen und dazu tanzen. In einer Vorstellung werden wir unser neues Können den anderen Gruppen vorführen. Auch werden wir viel mit Musikinstrumenten experimentieren und die verschiedensten Klänge kennen lernen. In gruppenübergreifenden Anlässen werden wir auch die anderen Gruppen noch besser kennen lernen und neue Freunde dazu gewinnen.

 

`Kiwis`

Januar und Februar
Fahrzeuge
Gemeinsam entdecken wir verschiedene Fahrzeuge wie Autos, Velos und Flugzeuge. Wir wandeln das Spielzimmer in ein Fahrzeugzimmer um, wo uns Strassen, Häuser und Flüsse herausfordern. Auch die Strassenverkehrsregeln werden wir genau anschauen.

März
Baustelle
Wir werden verschiedene Baustellen besuchen und beobachten. Dabei entdecken wir die verschiedenen Maschinen und Baustellenfahrzeuge. Wer arbeitet alles auf der Baustelle?

April
Nagetiere
Passend zum Osterhasen thematisieren wir die Nagetiere. Hamster, Hasen und Bieber werden uns während dieser Zeit begleiten. Der liebe Osterhase wird die`Kiwis`- Eltern auch zu einem feinen Osterbrunch einladen.

Mai und Juni
Zirkus
Zum Thema Zirkus werden wir Zaubern, Turnen und Schminken. Wir werden eine Zirkusvorstellung für die anderen Gruppen organisieren und lassen unserer Fantasie freien Lauf. Wir lernen, wer alles in einem Zirkus arbeitet und wie ein Tag im Zirkus aussieht.

Juli und August
Experimente
Wir experimentieren mit verschiedenen Materialien wie Wasser, Naturmaterialien oder Farben. Wir entdecken neue Abläufe und lernen ein wenig von der Physik. Welche Materialien schwimmen im Wasser und welche Farbe hat es? Im Wald und auf unseren Spaziergängen finden wir immer wieder neue Spannende Dinge, welche wir kennenlernen dürfen.

September und Oktober
Natur
Wir thematisieren die Lebensräume der Tiere und gehen sie besuchen auf dem Bauernhof und im Zoo. Wir gehen in Wald und lernen verschiedene Bäume und Blätter kennen. Natürlich hoffen wir auch die Früchte dieser Bäume zu finden, wie zum Beispiel die Kastanie oder die Eichel.

November und Dezember
Backspass
Nun werden wir passend zur Weihnacht backen. Feine Zimtsterne, Mailänderli, Chräbeli und Spitzbuebe. Auch einen feinen Gritibänz möchten wir herzaubern. Damit wir für einen Besuch vom Samichlaus gewappnet sind.

 

`Cocos`

Januar und Februar
Sinne anregen
Zu den verschiedenen Sinnen werden Sequenzen angeboten.  Die Kinder erhalten beispielsweise,  Riechsäcke zum riechen oder sie können mit geschlossenen Augen Nahrungsmittel probieren.

März
Unterschiedliche Materialien erkunden
Die Kinder lernen unterschiedliche Materialien kennen, Wie fühlt sich der Gegenstand an, ist der Gegenstand schwer oder leicht, wie riecht der Gegenstand, ist er hart oder weich? Dafür gehen wir in die Natur oder durchforsten unsere Krippenräume nach Dingen die wir kennenlernen können.

April und Mai
Bauernhoftiere
Die Kinder lernen im Alltag einige Bauernhoftiere kennen. In Aktivitäten können sie die Tiere nachahmen und lernen, wie die Tiere aussehen, kommunizieren, schlafen, essen und trinken. Geklärt wird auch die Frage welche verschiedenen Nahrungsmittel auf dem Bauernhof entstehen können.

Juni
Essen
Die Kinder dürfen uns tatkräftig beim Essen/ Trinken vorbereiten helfen. Wir kochen, backen, schneiden und rüsten gemeinsam. Altersgerecht dürfen alle Kinder kochen, mit den Nahrungsmitteln experimentieren und ausprobieren.

Juli und August
Reime und Versli, Lieder, Kreisspiele
Die Kinder lernen neue Reime, Versli, Lieder und Kreisspiele kennen, dadurch wird vor allem die Sprachentwicklung gefördert, ebenfalls kommen sie in Kontakt mit den anderen Kindern und Erzieherinnen und können dadurch erste soziale Kontakte knüpfen.

September Oktober
Die Kinder lernen verschiedene Tiere im Zoo kennen. Es werden Zoolieder gesungen, Bücher behandelt, passende Puzzles gemacht, ebenfalls werden die Tiere besucht und kennen gelernt.

November
Fahrzeuge
Wir beobachten öffentliche Verkehrsmittel beim fahren, fliegen oder schwimmen und probieren sie auch aus. Warum kann ein Flugzeug fliegen? Warum kann ein Schiff schwimmen? All diesen Fragen versuchen wir auf den Grund zu gehen.

Dezember
Backspass
Wir backen fleissig Kekse, Gritibänzli, Lebkuchen und so weiter für den lieben Samichlaus und natürlich für die Kinder zum schnabulieren. Wir thematisieren den Samichlaustag und die Adventszeit. Wir geniessen die gemeinsame Zeit an Märkten, im warmen`Schnappi` oder ausserhalb der Krippe.

Natürlich werden wir auch dieses Jahr unser Kindergartenprojekt, sowie das Babyprojekt weiterführen. Zusätzlich wollen wir wieder einige gruppenübergreifende Anlässe in die Jahresplanung einfliessen lassen, wie zum Beispiel einen Märchennachmittag oder eine Experimentierstunde aber auch die alljährlichen Rituale wie Ostern und Samichlaus möchten wir mit allen `Schnappi`- Kindern gemeinsam feiern.
Über unsere Elternanlässe werdet ihr wie immer über die Internetseite informiert, bevor ihr kurz vor dem Anlass in einem Informationsschreiben genauere Angaben bekommt.
Bei Fragen und Unklarheiten stehen euch Lucia und Corine jederzeit zur Verfügung, gerne dürft ihr auch auf eure jeweilige Gruppenleitung zu gehen.
Wir wünschen euch eine ruhige, fröhliche Zeit und freuen uns darauf mit euch in das neue Jahr 2016 zu starten.

Euer `Schnappi`- Team

 

 


Neu und empfehlenswert:

http://meinberuf.info


Elternanlässe:


Unsere Partner: