E l t e r n v e r e i n   
`
G e m e i n s a m   w a c h s e n `




Projekte

-2009:
`Schnappi`
`Dino`

-2010:
`Schnappi`
`Dino`
`Fröschlihuus`

-2011:
`Schnappi`
`Dino`
`Fröschlihuus`

-2012:
`Schnappi`
`Dino`
`Dinolina`
`Fröschlihuus`
`Schildchrötli`

-2013:
`Schnappi`
`Dino`
`Dinolina`
`Fröschlihuus`
`Schildchrötli`
`Nessie`

-2014:
`Schnappi`
`Dino`
`Dinolina`
`Fröschlihuus`
`Schildchrötli`
`Nessie`

-2015:
`Schnappi`
`Dino`
`Dinolina`
`Fröschlihuus`
`Schildchrötli`
`Nessie`

-2016:
`Schnappi`
`Dino`
`Dinolina`
`Fröschlihuus`
`Harmonie`
`Nessie`

-2017:
`Schnappi`
`Dino`
`Dinolina`
`Fröschlihuus`
`Harmonie`
`Nessie`

-2018:
`Schnappi`
`Dino`
`Dinolina`
`Fröschlihuus`
`Harmonie`
`Nessie`

-2019:
`Schnappi`
`Dino`
`Dinolina`
`Fröschlihuus`
`Harmonie`
`Nessie`
`Schildchrötli`

Kinderkrippe`Dino`

Jahresplanung 2019   




Liebe Eltern,

Wir verabschieden das Jahr 2018 und wollen Euch unsere Planung für das Jahr 2019 vorstellen und einen Einblick in die verschiedenen Aktivitäten und Themen geben, die wir durch das ganze Jahr mit Eueren Kindern erleben werden. Wie in den letzten Jahren haben wir unsere Themen nach dem Bildungskonzept Elmar gerichtet.
Die ausgesuchten Themen; Berufe, Theater, Farben und Essen werden wir jeweils für drei Monate mit den Kindern vertiefen.
Im letzten Monat des aktuellen Themas werden wir eine Pause von zwei Wochen einlegen, damit Eure Kinder sich vom alten Thema lösen und bereit für das neue sind. Im Weihnachtsmonat widmen wir uns voll und ganz der Adventsbegleitung, mit einem Adventsritual und passenden Angeboten.
Unser Ziel ist es Eure Kinder in ihren Interessen und Bedürfnissen abzuholen und sie in ihrer persönlichen Entwicklung zu fördern. Dazu bieten wir ihnen Angebote, welche sie ganzheitlich ansprechen sollen und mit dem aktuellen Thema verknüpft sind. Wir basteln, experimentieren, gestalten, gehen Spazieren, erleben Ausflüge und vieles mehr. Dabei sind Sequenzen, Freispiel, angeleitete Angebote wie auch der ganz normale Alltag unsere Möglichkeiten, Eure Kinder in den verschiedenen Kompetenzen zu fördern.
Wie bereits letztes Jahr werden wir Projekte durchführen. Dazu gehören das Generationenprojekt, KiGa-Projekt, Märli- Bilderbuchprojekt und das Waldprojekt, welches wir wieder ab Mai 2019 starten. Bildungs- und Lerngeschichte (BuLg) werden weiterhin umgesetzt. Wir werden die Kinder intensiv im Freispiel beobachten, tauschen die Beobachtungen regelmässig im Gruppenteam aus, schreiben Lerngeschichten für die Kinder und gestalten mit ihnen gemeinsam ihre Portfolios und abwechslungsreiche Wanddokumentationen.
Für den Wunsch, ein Standortgespräch im Geburtsmonat Eures Kindes durchzuführen, könnt Ihr Euch an die Gruppenleitung wenden.

Übersicht Daten und Themen:

Januar - März

Hauptthema:  «Berufe»
Unterthemen: Beruf Coiffeure/se
Beruf Polizist/in
Beruf Gärtner/in

April - Juni

Hauptthema:   «Theater»
Unterthemen: Rollenspiel
Puppentheater
Schattentheater
Kamishibai

Juli - September

Hauptthema:   «Farben»
Unterthemen: Grundfarbe Rot
Grundfarbe Blau
Grundfarbe Gelb
Mischfarben

Oktober - November

Hauptthema: «Essen»
Unterthemen: Die Lebensmittelpyramide
Kochen/Menüs
Der Koch

Dezember

Hauptthema: «Adventsbegleitung
Unterthema: Adventsritual und Angebote

 

Januar - März: «Berufe»

In den kalten Wintermonaten werden wir uns dem Thema Berufe widmen. Wir setzen uns mit den Berufen Coiffeure/se, Gärtner/in und Polizist/in auseinander. Wir gehen den Fragen nach, was die drei Berufe besonders macht und lernen dabei die Berufe spielerisch besser kennen. Die Kinder bekommen die Möglichkeit diverse Aktivitäten zu den Berufen gemeinsam durchführen (Bsp. an einer Puppe die Haare zu frisieren und zu schneiden oder wie ein Gärtner die Blumen, in einem Blumenbeet zu pflanzen). In diesen spannenden Monaten, wird uns die Themenpuppe, der Polizist besuchen. Er erzählt den Kindern mit Hilfe eines Buches alles, was er über die Berufe weiss.

Zielsetzungen:

Selbstkompetenz

  • Die Kinder erforschen und erproben spielerisch und von sich aus die Elemente, welche den Beruf ausmachen. Sie entwickeln und zeigen Neugierde auf die Dargebotenen Inhalte und setzen sich vertieft damit auseinander.

Sozialkompetenz

  • Die Kinder entscheiden Gemeinsam, in Aktivitäten und Angeboten, was sie noch weiter vertiefen wollen und was nicht. Sie akzeptieren den Gruppenentscheid.

Sachkompetenz

  • Die Kinder setzen ihre Sinneswahrnehmung ein und sammeln Erfahrungen über Materialien und deren Anwendungszweck / Anwendung.
  • Die Kinder geben wesentliche Inhalte eines Berufes wieder.

Motorik und Bewegungsfähigkeiten

  • Die Kinder ahmen vorgezeigte Bewegungen und Bewegungsabläufe nach, welche mit den Berufsausübungen/ Angeboten im Zusammenhang stehen.

 

April - Juni «Theater»

Das Thema Theater ist vielfältig und bietet uns diverse Möglichkeiten zur Umsetzung. Eure Kinder werden die verschiedenen Theaterformen kennenlernen. In der gesamten Projektzeit werden sie sich verkleiden, schminken, verschiedene Theaterpuppen basteln und weitere Elemente des Hauptthema Theaters kennenlernen und selber umsetzen.
Als Einstieg in die spezifischen Theaterformen, besuchen Eure Kinder passend zu allen Unterthemen Krippeninterne Vorstellungen. Danach werden sie nacheinender zentrale Elemente des Theaters kennenlernen und in Gruppenangeboten Umsetzen.
Ausdrucksfähigkeit, Improvisation, Nachahmung, kreativer Ausdruck in Gestaltung und durch den Körper, das Zusammenspiel mit anderen Personen, die verbale und nonverbale Ausdrucksfähigkeit, einsetzen von feinmotorischen und grobmotorischen Bewegungen. Das sind einige Inhalte dieses Themas in welchen wir Eure Kinder fordern und fördern möchten.

Wir streben an, dass die Kinder selber Theaterstücke in der Krippe vorführen.
Zudem wird das Spielzimmer immer mit einem Thematisch passenden Spielecken und Material ergänzt. So können Eure Kinder die gesammelten Erfahrungen, Eindrücke und Interessen im Freispiel vertiefen.

Zielsetzungen:
Sozialkompetenz:

  • Die Kinder spielen gemeinsam in einer Theaterform. Sie interagieren sprachlich miteinander, treffen Abmachungen und halten diese ein.
  • Sie erfahren sich und andere in unterschiedlichen Rollen und denken sich in andere Rollen hinein.
  • Sie Wertschätzen das Spiel und die Ausdruckform des Anderen und zeigen sich das gegenseitig.

Selbstkompetenz:

  • Die Kinder nutzen die Theaterform, um ihre Gedanken und ihre Meinung frei auszudrücken. Sie nutzen die Theaterform um Gefühle, Erlebnisse und Handlungen nachzuspielen und sich angstfrei auszudrücken.
  • Sie nutzen ihre Kreativität um Geschichten zu erfinden und zu spielen. Sie finden eigene Ideen welche sie Umsetzen.
  • Sie erfahren sich als kreativ und Selbstwirksam.

Sachkompetenz

  • Die Kinder wenden Kenntnisse des Puppenbaus in einfacher Form an. Sie entwerfen und basteln eigene Puppen.
  • Die Kinder wenden die unterschiedlichen Spielformen mit den dazugehörigen Materialien richtig an.

Motorik und Bewegungsfähigkeit

  • Die Kinder ahmen, um eine Rolle darzustellen, gezielt Bewegungen nach.
  • Die Kinder üben ihre Finger feinmotorisch im Puppenspiel einzusetzen.
  • Die Kinder üben ihre Kraft gezielt in unterschiedlichen Aktivitäten einzusetzen.
  • Die Kinder entwickeln durch das darstellende Spiel Bewegungsfreude.

 

Juli - September: «Farben»

In diesem Monat tauchen Eure Kinder in die bunte Welt der Farben ein. Zusammen entdecken wir die Vielfalt der Grundfarben Rot, Blau und Gelb. Durch Bewegungsspiele, Bücher, Erzählungen und Lieder im Alltag bekommen die Kinder ein Bewusstsein für die einzelnen Farben. Die Kinder werden dazu motiviert, sich intensiv mit dem Thema auseinanderzusetzen. Sie entdecken durch Farbmischungen, wie neue Farben entstehen und befinden sich im gemeinschaftlichen Austausch. So werden sie spielerisch in die Grundlagen der Farbenlehre eingeführt.


Zielsetzungen:

Sozialkompetenz:

  • Die Kinder entwickeln ein Gemeinschaftsgefühl und geben aufeinander acht.
  • Sie gehen auf Vorstellungen und Ideen der anderen Kinder ein.

Selbstkompetenz:

  •  Die Kinder entwickeln sich durch eigene Kreationen im gestalterischen Bereich weiter

Sachkompetenz:

  • Die Kinder experimentieren mit unterschiedlichen Gestaltungsmitteln und schulen ihre Sinneswahrnehmung.

Motorik und Bewegungsfähigkeit:

  • Die Kinder üben in Bewegungsspielen zentrale grobmotorische Bewegungen wie das hüpfen, rennen und den Purzelbaum.

Am Mittwoch 3. Juli 2019 um 18:30 Uhr findet unser alljährliches Sommerfest statt. Diesbezüglich werden wir Euch vorgängig in einem Elternbrief noch genauer informieren.

 

Oktober - November: «Essen»

In diesen zwei Monaten wird uns durchgehend die Themenpuppe Ratatouille durch das Thema Essen führen. Mit vielen Ideen welche sie täglich aus ihrem kleinen Kochhut zaubert, animiert sie Eure Kinder zum backen, kochen, schnippeln, anrichten und erklärt spielerisch die Lebensmittelpyramide. Dabei werden sie erforschen was sie gerne mögen, was nicht und Erfahrungen in gesunden Mengen von unterschiedlichen Lebensmitteln machen.
Eure Kinder werden Kochutensilien und eine Ecke mit einer Kindgerechten Küche nutzen können. Das Thema werden sie in Liedern, gestalterischen Arbeiten, in Einkaufsspaziergängen und anderen Aktivitäten vertiefen.

Zielsetzungen

Sozialkompetenz

  • Die Kinder erleben eine gemeinschaftliche Tischatmosphäre.
  • Die Kinder kochen, backen und arbeiten dabei zusammen und teilen die benötigten Materialien.

Selbstkompetenz

  • Die Kinder erkennen eigene Vorlieben.
  • Die Kinder erleben durch ausprobieren verschiedener Nahrungsmittel ihren Geschmacksinn und können verschiedene Geschmäcker erkennen und unterscheiden.
  • Die Kinder erproben den Umgang mit Kochutensilien in Koch-, und Backaktivitäten und setzen diese selber ein.

Sachkompetenz

  • Die Kinder schätzen gesunde Mengen verschiedener Nahrungsmittel richtig ein und lernen ihre Eigenschaften kennen.
  • Die Kinder benennen die Anwendungsmöglichkeiten verschiedener Kochutensilien und setzen diese sachgerecht ein.

Motorik und Bewegungsfähigkeit

  • Die Kinder schätzen den benötigten Kraftaufwand für eine Aufgabe richtig ein und können diesen umsetzen.
  • Die Kinder führen geplante und koordinierte Bewegungen zielführend aus.

 

Am Donnerstag, 3. Oktober 2019 ab 18.40 Uhr wird ein pädagogischer Elternabend
ohne Kinder stattfinden. Über das Thema werden die Eltern frühzeitig von der Krippenleiterin informiert.

Am Donnerstag 29. November 2019 um 18:30 Uhr findet unser „Räbeliechtliumzug“ statt.
Alle Eltern und Kinder sind herzlich eingeladen, mit den geschnitzten „Räben“ ein Spaziergang im Quartier zu machen und unsere „Räben“ toll erleuchten zu lassen. Danach verköstigen und wärmen wir uns mit einer Suppe und Punsch.

 

Dezember: «Adventsbegleitung»

Von Anfang bis Ende Dezember hält die besinnliche Zeit Einzug in unsere Krippenräume. Gemeinsam mit Euren Kindern dekorieren wir alle Räumlichkeiten mit viel Glitzer, Lametta und Lichterketten. In einem Adventsritual wird täglich ein Adventskind gekürt, welches das Adventstor mit einer Überraschung darin öffnen darf. Zudem bieten wir ihnen täglich passende Bastel-, Back-, und Spielangebote.

Mit einem schönen Weihnachtsbrunch für die Kinder und das Personal beenden wir unser spannendes und lehrreiches Jahr am 24. Dezember 2019.

Wir freuen uns auf viele schöne und erlebnisreiche Tage mit Eueren Kindern.

Herzliche Grüsse, Euer `Dino` Team

 

 


Neu und empfehlenswert:

http://meinberuf.info


Elternanlässe:


Unsere Partner: