E l t e r n v e r e i n   
`
G e m e i n s a m   w a c h s e n `




Projekte

-2009:
`Schnappi`
`Dino`

-2010:
`Schnappi`
`Dino`
`Fröschlihuus`

-2011:
`Schnappi`
`Dino`
`Fröschlihuus`

-2012:
`Schnappi`
`Dino`
`Dinolina`
`Fröschlihuus`
`Schildchrötli`

-2013:
`Schnappi`
`Dino`
`Dinolina`
`Fröschlihuus`
`Schildchrötli`
`Nessie`

-2014:
`Schnappi`
`Dino`
`Dinolina`
`Fröschlihuus`
`Schildchrötli`
`Nessie`

-2015:
`Schnappi`
`Dino`
`Dinolina`
`Fröschlihuus`
`Schildchrötli`
`Nessie`

-2016:
`Schnappi`
`Dino`
`Dinolina`
`Fröschlihuus`
`Harmonie`
`Nessie`

-2017:
`Schnappi`
`Dino`
`Dinolina`
`Fröschlihuus`
`Harmonie`
`Nessie`

-2018:
`Schnappi`
`Dino`
`Dinolina`
`Fröschlihuus`
`Harmonie`
`Nessie`

-2019:
`Schnappi`
`Dino`
`Dinolina`
`Fröschlihuus`
`Harmonie`
`Nessie`
`Schildchrötli`

Kinderkrippe`Fröschlihuus`

Jahresplanung 2019

 

Das Jahr 2018 neigt sich langsam dem Ende zu. Nun steht uns ein neues Jahr mit spannenden und lehrreichen Themen bevor. Wir werden uns im Jahr 2019 mit folgenden Themen auseinandersetzen: Verkehr und Verkehrsmittel, Länder und Kulturen, Farben und Formen, Sinne. Wir achten darauf, dass jede Gruppe die begleitenden Unterthemen im Interesse der Kinder auswählt und die Kinder dabei in ihrer Entwicklung gefördert sowie auch gefordert werden. Täglich werden wir mit den Kindern Zeit in der Natur verbringen, Spaziergänge unternehmen und verschiedene Ausflüge, passend zu den aktuellen Themen durchführen. Einmal wöchentlich besuchen wir eine Turnhalle, in der wir die Möglichkeit haben uns auszutoben und unsere Motorik zu stärken.

Wie auch letztes Jahr, werden wir dieses Jahr spannende Projekte durchführen. Dazu gehören das Generationenprojekt, KiGa-Projekt, Märli- Bilderbuchprojekt  und das Waldprojekt, welches wir wieder ab Mai 2019 starten.

Unsere Zielsetzungen sind:

Selbstkompetenz

  • Die Kinder lernen verschiedene Handlungen des Alltags selbstständig auszuführen
  • Die Kinder lernen eigene Bedürfnisse wahrzunehmen und Entscheidungen zu treffen
  • Die Kinder können mit Erfolg und Misserfolg umgehen
  • Die Kinder entwickeln ihre Ausdrucksfähigkeit im sprachlichen, technischen, und bildnerischen Bereich weiter
  • Die Kinder entwickeln das Gefühl für den Einsatz der eigenen Körperkraft (Körperbewusstsein)
  • Die Kinder begreifen ihre Um- und Mitwelt immer besser durch vielfältige Sinneserfahrungen.

Sozialkompetenz

  • Die Kinder lernen einen respektvollen Umgang miteinander
  • Die Kinder erleben Gemeinschaft und Werte im Zusammensein
  • Die Kinder lernen Gefühle auszudrücken und Gefühlszustände anderer Kinder zu erkennen (Empathie)
  • Die Kinder entwickeln Toleranz und Akzeptanz anderen Kindern gegenüber
  • Die Kinder lernen Konflikte zu bewältigen

Sachkompetenz

  • Die Kinder finden durch Lernerfolge zu einer positiven Einstellung zu Leistungen und Anforderungen.
  • Die Kinder entwickeln Fertigkeiten, Geschicklichkeiten und Bewegungskoordination
  • Die Kinder experimentieren mit verschiedenen Materialen und werden in ihrer Sinneswahrnehmung gefördert
  • Die Kinder lernen Werkzeuge, Geräte und Musikinstrumente kennen und setzen diese sachgerecht ein
  • Die Kinder erweitern und verarbeiten kulturelle Erfahrungen
  • Die Kinder nehmen Naturvorgänge wahr und differenzieren diese

Motorik und Bewegungsfähigkeiten

  • Die Fein- und Grobmotorik wird gefördert, indem die Kinder eine Erweiterung der Wahrnehmungsfähigkeit und ein damit verbundenes differenziertes Bewegungsverhalten entwickeln. Dies stärkt Sicherheit, Selbständigkeit und Selbstvertrauen der Kinder.
  • Die Kinder können ihren natürlichen Bewegungsdrang ausleben
  • Die Kinder lernen ihren Körper besser kennen. Dadurch lernen sie ihren Bewegungsapparat und die verschiedenen Bewegungsabläufe besser zu koordinieren
  • Die Kinder lernen sich zum Rhythmus zu bewegen und mit ihren Körpern zu experimentieren.  
  • Die Kinder entwickeln und verfeinern Geschicklichkeit, Koordination, Reaktionsfähigkeit und ein Gefühl für den Einsatz der körperlichen Kraft

 

Januar – Februar – März: Verkehr und Verkehrsmittel

In den ersten Monaten des neuen Jahres beschäftigen wir uns mit dem Thema Verkehr. Die Kinder lernen und erfahren auf spielerische Weise, wie man sich im Strassenverkehr verhält. Mit den Kindern werden in diversen Unterthemen Aktivitäten zum Thema durchgeführt, wie z.B verschiedene Verkehrsmittel anschauen, überqueren der Strasse, Regeln im Strassenverkehr usw. Die Bewegungs- und Wahrnehmungsfähigkeiten werden gefördert.

Wir werden dieses Jahr wieder mit den Kindern Fasnacht feiern. Dazu wird es im Februar eine Fasnachtswoche geben, bei der die Kinder verkleidet in die Kita kommen dürfen und die Möglichkeit haben geschminkt zu werden. Am letzten Tag der Fasnachtswoche findet ein Fasnachtsumzug statt.

April – Mai – Juni: Länder und Kulturen

Wir machen in dieser Zeit eine Reise um die Welt. Die Kinder bekommen einen Eindruck von verschiedenen Ländern und Kulturen. Sie lernen die Besonderheiten der fremden Länder kennen. In verschiedenen Unterthemen werden sie Rituale kennenlernen, erfahren wie Menschen in anderen Ländern leben, lernen neues Essen kennen usw. Den Kindern werden dadurch die Werte vermittelt.
Im April befassen wir uns mit dem Thema Ostern. Wir bieten den Kindern gezielte Angebote und Rituale zu diesem Thema an. Vielleicht kommt ja der Osterhase noch vorbei und bringt uns was zum naschen?
Am 12. April 2019 findet auf der Gruppe `Fruttis ` ein Osterbrunch statt, bei dem alle Kinder und Eltern der Gruppe `Fruttis` herzlich eingeladen sind.

Juli – August – September: Farben und Formen

Die Farben- und Formenlehre ist in diesem Monat zentral. Durch Spiele, Lieder, Bücher und Aktivitäten werden die Kinder ein Bewusstsein für Farben und Formen erlernen. Elmar, der farbige Elefant und der Malermeister werden uns dabei begleiten. Bei den jeweiligen Unterthemen haben die Kinder die Möglichkeit Kunstwerke zu gestalten, zu basteln, experimentieren, Formen durch verschiedene Spiele erlernen usw.
Am 12. Juli 2019 wird unser Sommerfest stattfinden. Wir freuen uns auf ein zahlreiches Erscheinen!

Oktober – November – Dezember: Sinne

Im letzten Abschnitt des Jahres befassen wir uns mit dem Thema Sinne. Hören- Riechen- Fühlen- Sehen, mit all unseren Sinnen werden wir unserer Fantasie freien Lauf lassen und uns unseren Sinnen widmen. Dieses Thema verknüpfen wir eng mit der Natur und ermöglichen den Kindern so auch die Sinneswahrnehmung mit diversen Naturmaterialien. Ebenfalls erwartet uns im Dezember die Adventszeit, die wir mit den Kindern thematisieren werden. Es wird viel gebastelt, gemalt, Geschichten erzählt und Aktivitäten zum Thema gemacht.
Am 22. Oktober 2019 ist es wieder so weit und unser pädagogischer Elternabend findet statt, bei dem wir Euch ein spezifisches Fachthema näher bringen.
In diesen Wintermonaten findet am 13. November 2019 auf der Gruppe `Chilis` ein Laternenumzug statt. Kinder und Eltern der Gruppe `Chilis` sind herzlich eingeladen ihre eigene Laterne mitzubringen und bei diesem Umzug mitzulaufen.

Wir freuen uns auf ein spannendes und lehrreiches Jahr!

Eure - `Fröschlihuus` Team

 

 


Neu und empfehlenswert:

http://meinberuf.info


Elternanlässe:


Unsere Partner: